[Feedback] Vendetta 148

Diskutiert hier über alles rund um die PCWA

Moderatoren: Mad Dog, Grizz

FW.net Top Draw
FW.net Top Draw
Benutzeravatar
Registriert: Di 19. Dez 2006, 23:30
Beiträge: 4699
Wohnort: Bonn
Kontaktdaten:

[Feedback] Vendetta 148

#1

Beitragvon Mad Dog » Di 19. Mai 2020, 23:48


Diese Fragen stellen kein Muss dar. Sie können lediglich eine Hilfe für euer Feedback sein:

Welcher Spieler lieferte die überzeugendste Leistung im Hinblick auf Konzeption des Roleplays, Story, Schreibstil etc. ab? Wer lieferte im Hinblick auf die Gesamtshow den wertvollsten Gesamtbeitrag?


Welche waren die besten Skits innerhalb der Show? Warum gerade diese Skits? Welche Szene hat euch am meisten berührt?


Welcher Wrestler, welche Storyline oder welche Fehde löste bei euch während der Show das meiste Interesse aus? Welcher Neuanfang bzw. welche Weiterführung einer Geschichte oder einer Beziehung wird richtig durchstarten?


Welches Match hat euch vom Aufbau, Schreibstil etc. her am besten gefallen?


Gab es für euch positive oder negative Überraschungen in der Show? Was war der Shocker of the Night?


Habt Ihr Verbesserungsvorschläge für bestimmte Spieler oder Teile der Show? Wo seht ihr Möglichkeiten für euch selbst bei Optimierungen zu helfen? Wie gefielen euch die Kommentatoren?


Welchen Gesamteindruck habt ihr von der Show gewonnen? Welches Fazit zieht ihr aus der Show?
XFWA Redemption 54:
RM: Aus Xtreme Fantasy Wrestling Alliance wird Caribbean Wrestling Council. Und seien wir ehrlich: Das wurde auch Zeit!

Mad Dog nickt zustimmend.

RM: Was zum Teufel bedeutet Fantasy Wrestling überhaupt? Was hier ab geht ist Real. Es ist nicht so, als ob wir die Hirngespenster irgendwelcher spätpubertären, jungen Erwachsenen im Internet sind!

FW.net Top Draw
FW.net Top Draw
Benutzeravatar
Registriert: Di 19. Dez 2006, 23:30
Beiträge: 4699
Wohnort: Bonn
Kontaktdaten:

#2

Beitragvon Mad Dog » Do 21. Mai 2020, 00:10

2 The Hard Awakening: Schön den Sport zu Beginn der Show genommen, das gefällt mir und setzt ein Zeichen. Der veränderte Look von Stem passt auch prima, wobei bei mir jedoch die Verbindung der beiden noch ein paar Fragezeichen aufwirft. Liegt v.a. daran, dass sich Stem mit Maxxx gleichberechtigter fühlt, was sich aber ja wirklich erst noch zeigen muss. In den kommenden Shows. In diesem Skit spiegeln die Worten den gleichen Status in jedem Fall nicht wieder. Abgesehen von diesem Punkt finde ich die Kampfansage in Richtung Vendetta 150 gelungen und bin durchaus interessiert, wie es mit den beiden weitergeht.

4 Butch and Sundance ride again?: Habe auf dieses Aufeinandertreffen gewartet und bekam es direkt zu Beginn der Show serviert. Sehr gutes Ding. Gut die Geschichte aufgegriffen und dann auch zu etwas Neuem umgemünzt. Ist ja nicht immer so einfach. Auch wenn mir eine mögliche Veränderung von Poe innerhalb der Show etwas zu sehr betont wurde, so fand ich diese zitierte Pointe des Skits doch mehr als gelungen:
Sharpe: "Du bist erwachsen geworden, Marc."
5 Pre Promo: Muss zugeben, dass mich die Details des cWc (!?) sehr angesprochen haben - v.a. die Position des Mad Dog Bildes, natürlich aber auch, wie Masao sich immer wieder mit Adams vergleicht. Die Story der beiden wird gut weitergeführt und es werden die Party etc aus der letzten Show direkt aufgegriffen, was ein guter roter Faden über die Shows hinweg ist. Wie im letzten Feedback schon geschrieben, stimmt die Chemie hier und momentan lese ich die Skits der beiden unfassbar gern.

6 VHS-Tape #1: The Release: Puh... auf der einen Seite mag ich Lara ja für ihre Sprunghaftigkeit und Ungeduld. Auf der anderen Seite ist es in diesem medizinischen Kontext ziemlich dämlich - aber dennoch typisch Lara Lee. Fühle mich seit der letzten Vendetta und diesen Skits jedoch sehr indifferent, was Lara betrifft und weiß nicht, ob ich sie hassen oder lieben soll...

7 Aller guten Dinge: Guter Aufbau für den Opener, wo nochmal in der Vergangenheit des Gegners gekramt wurde. Gut recherchiert ;) Maldicao bleibt sich in seinen Worten treu und das ist eine gute Voraussetzung für verschiedenste Storys.

8 Beyond the Happy Hunting Grounds: Hat echt Lust auf Match 2 gemacht, das Skit. Schön gegenseitig die Vorwürfe hin und her geschickt, außerdem noch die Attacke. Hatte Biss und Adrenalin. Starker Push fürs Match!

10 Die Hoffnung...: War gleich wieder im Stil von Sanchéz drin und habe mich dort gleich wieder wohl gefühlt. Es kommt richtig gut raus, was Díego sich wünschte und wie stark sein Wunsch war, beim Rumble in den Ring zu steigen. Kannst du nochmal sagen, bei welcher Situation das Knie verletzt wurde? Schöne Rückblende, mit Wehmut - denn ich hätte es dem Mexikaner auch gegönnt. Vielleicht bei Nummer XIV?!

11 A Sharpe Cut in the Tournament: Gute Promo für das Match, starker Fokus (im Gegensatz zum Gegner ;)) Interessant fand ich vor allem den letzten Punkt, der nochmal einen neuen Aspekt reinbrachte, der zwar immer wieder durch kam, aber hier aufs Wrestling und das Einfahren von Siegen zurück geführt wird. Das hat mir gefallen.
Jimmy Maxxx: "... Ich werde dieses Match wahrscheinlich mehr kalkulieren, wie jedes andere Match zuvor. Warum? Eben weil, auch wenn ich vielleicht nicht so scharf darauf bin als Best of the Best dazustehen, dieser Spot und dieses Match dazu dienen könnte endgültig aufzuzeigen, dass Jimmy Maxxx mehr ist als ein Prügelknabe oder Sparringpartner!"
12 8tel Finale 1: Maxxx vs. Sharpe: Northern! Da melden mal ein paar starke Kandidaten ihre Ansprüche auf die Cotatores an! Aber auch so geht der Sieg von Maxxx IMO in Ordnung. Nach der starken letzten Show und der Weiterführung hier kann Maxxx wirklich ein Geheimfavorit für den Quest werden.

13 We weren't born to follow: Da spricht Shadow genau den Punkt an, der mir auch direkt in den Sinn kam. Leider geht das Gespräch für meinen Geschmack etwas zu schnell vorbei. Ich finde bspw., dass Stem ja durchaus mal hätte auf das Silber von Shadow schielen können. Aber gut. Die Maxxx-Stem Sache wurde gut abgehandelt.
Stem: "I do not trade one evil master for another."
Shadow: “… than pass the game of master and servant!”
14 "GO!": Interessanter Buddy-Skit, in dem das mit der Veränderung von Poe etwas zu überraschend kam. Daneben fand ich es besonders gut, wie selbstbewusst Godd über seine Regentschaft gesprochen hat und wie seine In-Ring-Skills hervorgehoben wurden. Auch dass es ihn nervt, dass erneut an seinem Sieg gezweifelt wird, ist ein kontinuierlicher Punkt, der ihn irgendwann sicher nochmal zum Platzen bringt. Der Background mit dem Spiel hat mir das Skit etwas vernebelt - wobei das Ende mit Smash dann nochmal toll war, wo man sieht, dass Godd doch noch etwas für Duriel empfindet :herz:

16 VHS-Tape #2: A helping Hand: Ach, der gute alte Kevin Sharpe. Man kann aber auch mit Vincent irgendetwas vermuten... Denke nämlich, dass ihr da irgendwas drauf aufbauen werdet auf diesen Skit und deswegen warte ich mal ab, wie sich die Dinge so entwickeln. Bis hierher ist das erstmal ganz nett.

17 A HAPPY Legend: Smash buhlt weiter bei den Happys und will sie gar bei der nächsten Vendetta am Ring haben. Joar… bisher sind sie ja noch standhaft und dabei sehe ich etwas die Gefahr, dass Smash ihnen ein bisschen von ihrer Heat wegnimmt. Ich wünsche mir nämlich, dass sie nicht mit Smash kooperieren, aber eigentlich finde ich sie ja doof :?

18 8tel Finale 2: Cardigan vs. Banes: Starker Aufbau und gutes Match im zweiten Achtelfinale. Es war IMO gut, dass Cardigan hier für die PIC zurückschlagen konnte und ebenso toll, dass es weitgehend clean blieb. Die Einbeziehung von Stone und Cornwallace wurde also treffend gelöst.

19 ...stirbt zuletzt: Jona, diese fiese Bitch. :D Toll vorgearbeitet durch den ersten Skit und hier kann man dann noch mehr mit Sanchéz mitfühlen. Wieder sehr einfühlsam geschildert. Bravo. Als alle Hoffnungen zerplatzen wie eine Seifenblase...

20 VHS-Tape #3: A Blast from the Past: Leider kenne ich den Angesprochenen und die Vergangenheit der beiden nicht, weshalb ich auch hier erstmal abwarten muss, bevor ich ein Urteil fälle. Für mich wirkt es so, als würde Lara ihr Comeback und ihren Racheakt vorbereiten, aber was schlussendlich dabei rum kommt, das werde ich gespannt erwarten.

21 Instabil: Wie ich drunter kommentiert habe, fand ich es wirklich putzig, dass Jesse nun beginnt, Masao zu liebe etwas zu tun, was er eigentlich nicht will oder gutheißt. Vielleicht sagt er es auch nur, aber immerhin. Bin gespannt, ob #jederfürsich in der nächsten Show durchgehalten wird... mein Hoffnung geht logischerweise genau in die andere Richtung.
Jesse Adams: "... Meine Mutter hat immer gesagt: Erledigt ist besser als perfekt. …"

Jesse: "Sooo sensibel..."
23 A kind of POE Home Show: Zu langer Beginn des Skits bis Shadow auftaucht in meinen Augen, bzw. ziehe ich da nicht viel raus. Dann aber wird's echt cool im Gespräch der beiden, in dem direkt wieder die alte Flamme aus den vielen alten Skits auflodert. Kann da beide Seiten durchaus nachvollziehen, bin aber ebenso bei Shadow, als ich das Ausschlagen eines Teams für Ven150 bedauerte.

24 No more Decisions like that!: Etwas stoße ich mich daran, dass die Company Matches festsetzt, wo doch Jona Vark dafür verantwortlich ist. Ggf. sollte diese Konstellation nochmal geklärt werden, damit man sich nicht daran stößt. Im Grunde geht es ja um Outsourcing, wenn Wrestler nicht mehr direkt bei der PCWA angestellt sind, sondern bei einer Firma - wie ja auch Mad Dog. Aber der hatte zuvor keinen Vertrag mit der PCWA. Ansonsten läuft die Story die weiter und ich bin gespannt, wie Godd aus dieser verzwickten Lage rauskommen will. Eher hoffe ich aber noch auf ein Liebescomeback mit Duriel.

25 8tel Finale 3: Wichtenhausen vs. Maldicao: Kurzes aber hartes Match. Wichtenhausen doch mit vielen Offensivaktionen, dann aber der verdiente erste Sieg für Maldciao.

26 Disposable Heroes: Sehr schönes Setting. Hat mir gefallen. Das Skit verliert natürlich dadurch etwas, da Sharpe ausgeschieden ist. Dennoch tritt dann mit Ven150 das richtige Thema in der Vordergrund. Gute erste Kontaktaufnahme. Komisch nur, dass weder Happy Hour noch die Mad Godds Gesprächsgegenstand wurden.

28 The dark is strong with this one…: Um den Partner von Shadow wird also ein Geheimnis gemacht. Gut so. Kann man sicher von profitieren, wenn es so weit ist, es aufzudecken. Gefallen hat mir, dass Shadow doch sehr an der Idee hing, mit Poe zusammen bei Vendetta 150 anzutreten. Stützte im Nachhinein auch nochmal den vorherigen Skit der beiden.

29 8tel Finale 4: Stem vs. Marc Poe: Guter Main Event mit dem Comebacksieg von Poe. Passte! War insgesamt das Match des Abends, das nicht so sehr aufgebaut worden war. Muss aber bei einem Turnier auch nicht immer sein. Gutes Match.

Gesamteindruck: Der Quest steht im Fokus und das gefällt mir. Daneben gibt es einige Storys, die mich interessieren und wo ich gerne weiterlesen will. Schade, dass Breads nicht dabei war!? Wie war das mit Vorschusslorbeeren?! Hoffe, dass es sich bei der nächsten Show wieder ändert. Diese Show würde ich eine 2-3 geben. War nicht ganz rund für mein Empfinden. Wrestler der Show waren Shadow, der mich mit seinem Fokus auf Poe und damit den Quest mitriss, und Marc Poe, der sich bei seiner Comeback-Show wieder gleich ins Getümmel stürzte und dabei starke Skits abfeuerte.
XFWA Redemption 54:
RM: Aus Xtreme Fantasy Wrestling Alliance wird Caribbean Wrestling Council. Und seien wir ehrlich: Das wurde auch Zeit!

Mad Dog nickt zustimmend.

RM: Was zum Teufel bedeutet Fantasy Wrestling überhaupt? Was hier ab geht ist Real. Es ist nicht so, als ob wir die Hirngespenster irgendwelcher spätpubertären, jungen Erwachsenen im Internet sind!

Große Leserfangemeinde
Große Leserfangemeinde
Benutzeravatar
Registriert: Mi 3. Jun 2015, 15:10
Beiträge: 1797

#3

Beitragvon Golphin1701 » Do 21. Mai 2020, 16:28

Welcher Spieler lieferte die überzeugendste Leistung im Hinblick auf Konzeption des Roleplays, Story, Schreibstil etc. ab? Wer lieferte im Hinblick auf die Gesamtshow den wertvollsten Gesamtbeitrag?

* Marc Poe: er ist zurück - und spielt gleich mal richtig auf. Als wäre er nie weg gewesen.
* Jimmy Maxxx: dieser Imagewechsel ist IMO formidabel gelungen. Kommt richtig gut rüber.
* Kevin Sharpe: das Rollentragen als Chef und Ghostwriter zweier Avatars - wie immer ne Bank. Manchmal etwas knapp, aber es muss ja auch zur Rolle passen.
* ???: wer auch immer hinter MASAO & Adams steckt, mir gefällt die kongeniale Chemie zwischen beiden. Finde ich klasse, wie die sich da die Bälle zuspielen.

Welche waren die besten Skits innerhalb der Show? Warum gerade diese Skits? Welche Szene hat euch am meisten berührt?

The hard awakening: Wie schon oben grob angerissen dreht Maxxx in seiner neuen Rolle groß auf. Passt, wackelt, hat Luft - Richtung oben. Stem … ist so wie er ist: zuverlässig, rückendeckend und wortkarg. Hat mich überzeugt.
Butch and sundance ride again: Poe ist wieder da - da war diese Begegnung (wie eine andere) unvermeidlich. Hatte wie immer was davon, dass ein Löwe und ein Schakal sich umkreisen. Gut gespielt.
Tölenqual: … gleich Leserfreude. Hab auch schon mit mir selbst dialogisiert - kann funktionieren. Hier hat es - wenngleich es ein wenig ungewöhnlich ist, dass man ausgerechnet Vince dafür nimmt. Lisa und Luke dümpeln doch eigentlich ständig sinn- wie arbeitsbefreit herum.
Go!: Oha, Lernen mit der PCWA. Hab die Regeln nie kapiert oder verstanden, aber allein für das Wortspiel und als MacGuffin richtig gut. Joa, Intro erscheint bezogen auf den Skitinhalt lang - aber das wäre vermutlich nicht ins Gewicht gefallen, wenn man bsp. am Ende noch mal drauf eingeht. Naja - etwas mehr.
From the past into the present: Glaube, das war auch eine One-Man-Show … gefiel mir aber gut. Jetzt weniger wegen des persönlichen Jump Scares ... ;) … aber dafür durch den Dialog der beiden Haudegen, welche wohl unweigerlich ein gemeinsames Ziel haben werden. Könnte sehr interessant werden.

Welcher Wrestler, welche Storyline oder welche Fehde löste bei euch während der Show das meiste Interesse aus? Welcher Neuanfang bzw. welche Weiterführung einer Geschichte oder einer Beziehung wird richtig durchstarten?

* Lara und ihr neuer Weg / Lara und Sharpe?!
* Was hat Smashy vor?
* Welchen Weg zum Rumble wird Sanchez bestreiten?
* Wie geht’s mit Maldicao weiter?
* Wer steckt hinter den ganzen Fragezeichen?
* Wohin führt July DeWyns Weg?

Welches Match hat euch vom Aufbau, Schreibstil etc. her am besten gefallen?

Hier möchte ich nicht wirklich ein direkte Entscheidung treffen, denn alle vier Kämpfe waren handwerklich gut gemacht und inhaltlich überzeugend, als das hier einer davon entsprechend heraussticht. Daher entscheide ich ausm Bauch heraus - und für den Feel-Good-Moment des ersten Maldicao-Sieges.

Gab es für euch positive oder negative Überraschungen in der Show? Was war der Shocker of the Night?

Positiv
Corona - Rahmen schön genutzt
Allgemeine Emsigkeit aller, schöne Geschichten zu präsentieren
Renaissance-Blüte der Tag Team Szene
Das Gerasy-Titlepic kommt ins Rollen
Trainer-Diego liebäugelt mit Rückkehr

Negativ
No-Show von Breads (bitte, bitte lass es das noch nicht gewesen sein)
Fellon tritt bisher kaum in Erscheinung

Shocker
Besuch von Northern Superior
Alternativ-Gegner Shadows (in der Rubrik bloß für mich)

Habt Ihr Verbesserungsvorschläge für bestimmte Spieler oder Teile der Show? Wo seht ihr Möglichkeiten für euch selbst bei Optimierungen zu helfen? Wie gefielen euch die Kommentatoren?

Wenn es nicht explizit erwähnt worden wäre hätte ich diese Show seit langem nichts wirklich zu meckern gehabt. Hat mir sehr gut gefallen und Applaus dafür an alle: Zeitlinie gehalten, alles abgefrühstückt, gut geschrieben.
Kommentatoren waren auch gut, eingebracht habe ich mich - und konnte (hoffentlich) meinen Fauxpas ausbügeln, bevor es einer merkte. Alles soweit gut.

Weder Lob noch Kritik - einfach mal eine Beobachtung: die Systematik einer Vendetta (und auch der meisten PPVs) ist ja optisch meist die, viele Skits an den Anfang zu bringen, so dass hintenraus zwischen den Matches weniger bleibt - vergleichsweise. Kann von Vorteil sein, dass gerade die inhaltsschweren Storyline-Etappenpunkte darin liegen und diese dadurch mehr hervorgehoben werden. Zudem - wenn es auf das Finale draufzugeht, KÖNNTE man argumentieren, dass man da nicht mehr so viele Skits braucht (Vorfreude).
Auf der anderen Seite wäre es auch möglich, dass manche die Variante umgehen, Skits nach ihrem Match zu platzieren (inklusive der Bedingung mehrere Varianten)
Ich will nichts daran ändern - aber vielleicht einfach mal niederschreiben, warum der Aufbau so ist.

Was den Corinna-Rahmen angeht würde ich als Ratschlag geben so weiterzuverfahren wie immer. Also: gucken, was auch aktuell möglich ist (Mundschutz, Fans, Anzüge, …) und dann so anpassen, dass es schreiberisch nicht zu viele Stolpersteine gibt.
Diesmal wusste ich zum Beispiel nicht: tritt Jesse normal an oder im Anzug?
Und … ich hatte ein wenig Schwierigkeiten mit den Entrances. Nach Rücksprache mit CC sind Videos immer noch nicht möglich - manche hatten aber welche. Nun kann es natürlich sein, dass diejenigen auch das Copyright darauf haben, da es ihre Vids sind. Aber salomonischerweise hätte ich es da besser gefunden, wenn man gesagt hätte: entweder alle mit Videos oder gar keiner. Vielleicht bei kommenden Showankündigungen das mit in die Rahmenbedingungen reinschreiben - zusammen mit den Carola-Optionen.

Welchen Gesamteindruck habt ihr von der Show gewonnen? Welches Fazit zieht ihr aus der Show?

Hat auch mir sehr gut gefallen, aber das sind die Mittel-Shows im Rin eigentlich immer.


#

Auf eine Sache möchte ich aber noch eingehen:

Mad Dog hat geschrieben:
Do 21. Mai 2020, 00:10
26 Disposable Heroes: [...] Komisch nur, dass weder Happy Hour noch die Mad Godds Gesprächsgegenstand wurden.
Cardigan: „[...] Wenn das rum ist, knöpfen wir uns, sofern notwendig, die Happys vor – und ich mir diesen Ringpropheten Maxxx.“
Cardigan: „[...]Und bisher sind wir auch davon ausgegangen, dass die Mad Godds die aggressivsten Hechte in diesem Wettbewerbs-Teich sind … aber scheinbar bekommen sie dahingehend ernsthaften Konkurrenz, wenn ich die Zwischentöne richtig deute.“
;)
Wer lesen kann ist klar im Vorteil ...
„Ich bin wie ich bin. Die einen kennen mich, die anderen können mich.“

"Es ist gut möglich, keine Fehler zu machen und doch zu verlieren. Das ist kein Zeichen von Schwäche - das ist das Leben."

Bild

FW.net Top Draw
FW.net Top Draw
Benutzeravatar
Registriert: Di 19. Dez 2006, 23:30
Beiträge: 4699
Wohnort: Bonn
Kontaktdaten:

#4

Beitragvon Mad Dog » Do 21. Mai 2020, 19:40

Ich meinte Themen im Dialog. ;) Dass beide nochmal die Beziehung zu den Genannten gegenüber stellen.
XFWA Redemption 54:
RM: Aus Xtreme Fantasy Wrestling Alliance wird Caribbean Wrestling Council. Und seien wir ehrlich: Das wurde auch Zeit!

Mad Dog nickt zustimmend.

RM: Was zum Teufel bedeutet Fantasy Wrestling überhaupt? Was hier ab geht ist Real. Es ist nicht so, als ob wir die Hirngespenster irgendwelcher spätpubertären, jungen Erwachsenen im Internet sind!

Große Leserfangemeinde
Große Leserfangemeinde
Benutzeravatar
Registriert: Mi 3. Jun 2015, 15:10
Beiträge: 1797

#5

Beitragvon Golphin1701 » Do 21. Mai 2020, 21:01

Mad Dog hat geschrieben:
Do 21. Mai 2020, 19:40
Ich meinte Themen im Dialog. ;) Dass beide nochmal die Beziehung zu den Genannten gegenüber stellen.
Grundsätzlich gute Idee - aber dann wäre das Essen kalt geworden. Oder wahlweise der Gag dazu ... ;)
„Ich bin wie ich bin. Die einen kennen mich, die anderen können mich.“

"Es ist gut möglich, keine Fehler zu machen und doch zu verlieren. Das ist kein Zeichen von Schwäche - das ist das Leben."

Bild

Große Leserfangemeinde
Große Leserfangemeinde
Benutzeravatar
Registriert: Mo 18. Dez 2006, 18:56
Beiträge: 1798
Kontaktdaten:

#6

Beitragvon Díego A. Sanchéz » Do 21. Mai 2020, 23:30

Zu den Youtube-Videos: das hat weniger Copyright-Gründe, sondern ist der DSGVO geschuldet. Eine direkte Einbindung der Videos, wobei persönliche Daten übertragen werden, ohne dass der Leser vorher die Zustimmung dazu gibt, ist rechtlich unzulässig. Ich muss mich mal eingehender damit beschäftigen, wie das mit dem JIS kompatibel eingebaut werden kann.
Bild

„Das war ein Vorspiel nur, dort wo man Bücher verbrennt, verbrennt man auch am Ende Menschen.” (H. Heine)

"Lache niemanden aus der einen Schritt zurückgeht, er könnte Anlauf nehmen." (unbekannt)

"Ihr seid geistige Jungfrauen, nie von Bildung penetriert!"
("Nein", Suboptimal)

Backstagewischmopp
Backstagewischmopp
Benutzeravatar
Registriert: Mo 6. Feb 2017, 20:41
Beiträge: 131

#7

Beitragvon Marc Poe » Fr 22. Mai 2020, 11:49

Welcher Spieler lieferte die überzeugendste Leistung im Hinblick auf Konzeption des Roleplays, Story, Schreibstil etc. ab? Wer lieferte im Hinblick auf die Gesamtshow den wertvollsten Gesamtbeitrag?


Mad Dog: Hat mich vor allem mit seinem tollen Skit „Tölenqual“ überzeugt. Aber auch als Trainer von DeWynters finde ich den ehemaligen Simargl richtig überzeugend, selbst wenn es contra von der Schülerin gibt :D.

Diego Alejandro Sanchez: Schöne Geschichte, die hier in der Show von ihm erzählt wurde. Man konnte mit Diego mitfühlen und hofft einfach, dass er irgendwann wieder im PCWA Ring steht. Mal sehen was passiert. Aber ich denke, irgendwie findet Diego seinen Weg in den Ring. Die PCWA ist immerhin nicht Pro7 (Stichworte Masked Singer, Stefan Raab, Faultier usw.), denn hier sind Hoffnungen realistisch.

Shadow: Ist einfach eine Bank. War er schon als ich die PCWA verlassen habe und offentlich macht er seitdem immer so weiter. Ist einfach ein tolles Gimmick und wird super ausgespielt.


Welche waren die besten Skits innerhalb der Show? Warum gerade diese Skits? Welche Szene hat euch am meisten berührt?


Tölenqual: Für mich das Skit der Show. Finde es mega cool, dass hier einige wichtige Punkte in der langen Karriere der Töle aufgegriffen werden. Ein schöner Rückblick inklusive eines Ausblick für die Zukunft. Einfach richtig geiles Ding, hat mich echt geflasht und ich würde mich für MD freuen, wenn er nochmal Gold trägt.

… stirbt zuletzt: DAS ist Jona Vark wie sie Marc Poe ebenfalls kennenlernen durfte. Business ist einfach wichtiger als die Liebe. Wie schon erwähnt, man fühlt einfach mit Diego.

From the Past into the Present: Echt Krass wie DeWynters den „Oldies“ Feuer gibt, obwohl die es eigentlich besser als sie wissen sollten. Passt aber perfekt zu dem Charakter von DeWynters. Mal sehen, was sie wirklich gegen Shadow auf den Platz bringt und wer am Ende in ihrer Ringecke steht. Diego? MD? Oder doch Lara?

The dark is strong with this one: Der Schreibstil hat mir sehr gefallen. Außerdem weckt dieses natürlich Interesse, denn ich kann mir bisher noch keinen Reim drauf machen wer an Shadows Seite stehen wird. Habe natürlich einen Verdacht, aber meistens liege im mit sowas eh Falsch :).


Welcher Wrestler, welche Storyline oder welche Fehde löste bei euch während der Show das meiste Interesse aus? Welcher Neuanfang bzw. welche Weiterführung einer Geschichte oder einer Beziehung wird richtig durchstarten?

Kehrt Diego vielleicht doch in den Ring zurück?

Kann DeWynters gegen Shadow für eine Sensation sorgen?

Northern Superior ist rechtzeitig für das Tag-Team Turnier zurück, können sie für den großen Wurf sorgen?


Welches Match hat euch vom Aufbau, Schreibstil etc. her am besten gefallen?

Kevin Sharpe vs. Jimmy Maxxx hat mir hier am besten gefallen. War der erwartet harte Schlagabtausch mit einem überraschenden Sieger und einem cleveren Ende.


Gab es für euch positive oder negative Überraschungen in der Show? Was war der Shocker of the Night?

Positiv:
-Northern Superior sind am Start
-der Q4tB hat einen tollen Start hingelegt
-es wird weiter auf die Jubiläumsausgabe hingearbeitet

Negativ:
-No Show von Breads

Shocker of the Night:
-Sharpe scheitert im Q4tB an Jimmy Maxxx


Habt Ihr Verbesserungsvorschläge für bestimmte Spieler oder Teile der Show? Wo seht ihr Möglichkeiten für euch selbst bei Optimierungen zu helfen? Wie gefielen euch die Kommentatoren?

Die Kommentatoren sind wie immer top :). Sonst nichts weiter unter diesem Punkt.


Welchen Gesamteindruck habt ihr von der Show gewonnen? Welches Fazit zieht ihr aus der Show?

Eine gute Show, die vom Q4tB dominiert wurde und trotzdem auch auf die Jubiläumsshow hingearbeitet hat. Deshalb gebe ich der Show eine 2 :)

Erstes Titelmatch
Erstes Titelmatch
Benutzeravatar
Registriert: Fr 21. Jun 2013, 23:43
Beiträge: 1415
Kontaktdaten:

#8

Beitragvon Kevin Sharpe » Sa 23. Mai 2020, 15:41

Welcher Spieler lieferte die überzeugendste Leistung im Hinblick auf Konzeption des Roleplays, Story, Schreibstil etc. ab? Wer lieferte im Hinblick auf die Gesamtshow den wertvollsten Gesamtbeitrag?

Tobi2 ist wieder da. Und WIE! Als wäre er nie weg gewesen. Starker Aufritt.
Marcus wird immer stärker. Tatsächlich nun auch einer meiner Geheimfavoriten auf den Turniersieg

Welche waren die besten Skits innerhalb der Show? Warum gerade diese Skits? Welche Szene hat euch am meisten berührt?

Tölenqual - Klaus untermauert seit Monaten immer wieder MDs Ambitionen. Sehr gut
Online-Presse-Konferenz zum Q4TB - Einfach klasse :D :D
Jesse Adams: „Muten, MASAO, muten.“
:muha:
A kind of POE Home Show - Die Front gegen Sharpe und Co. verhärtet sich.

Welcher Wrestler, welche Storyline oder welche Fehde löste bei euch während der Show das meiste Interesse aus? Welcher Neuanfang bzw. welche Weiterführung einer Geschichte oder einer Beziehung wird richtig durchstarten?

MASAO und Jesse Adams finden immer mehr Bindung zum Roster. Sehr schön
Wer ist der dubiose Partner von Shadow?
Funktioniert eine Allianz zwischen Poe und Shadow tatsächlich?

Welches Match hat euch vom Aufbau, Schreibstil etc. her am besten gefallen?

Main Event. Schönes Ding!

Welchen Gesamteindruck habt ihr von der Show gewonnen? Welches Fazit zieht ihr aus der Show?

Es ist aktuell schwer, Stories nachhaltig zu erzählen, da aktuell über allem Vendetta 150 und das Turnier schwebt. Das muss aber nicht negativ sein ;)
FW.net Hall of Famer

"Die Tür springt auf. Ein Mann springt ins Zimmer. Er sieht mega-behindert aus. Es ist also Maximilian Lunenkind."

FW.net Top Draw
FW.net Top Draw
Benutzeravatar
Registriert: Di 19. Dez 2006, 23:30
Beiträge: 4699
Wohnort: Bonn
Kontaktdaten:

#9

Beitragvon Mad Dog » Fr 29. Mai 2020, 20:34

Noch jemand Lust Feed zu backen?
XFWA Redemption 54:
RM: Aus Xtreme Fantasy Wrestling Alliance wird Caribbean Wrestling Council. Und seien wir ehrlich: Das wurde auch Zeit!

Mad Dog nickt zustimmend.

RM: Was zum Teufel bedeutet Fantasy Wrestling überhaupt? Was hier ab geht ist Real. Es ist nicht so, als ob wir die Hirngespenster irgendwelcher spätpubertären, jungen Erwachsenen im Internet sind!

Große Leserfangemeinde
Große Leserfangemeinde
Benutzeravatar
Registriert: Mi 3. Jun 2015, 15:10
Beiträge: 1797

#10

Beitragvon Golphin1701 » Fr 29. Mai 2020, 21:10

Mad Dog hat geschrieben:
Fr 29. Mai 2020, 20:34
Noch jemand Lust Feed zu backen?
Ich kenne wen - nicht für diese Show ... und er hat vermutlich keine Lust ... ;)
„Ich bin wie ich bin. Die einen kennen mich, die anderen können mich.“

"Es ist gut möglich, keine Fehler zu machen und doch zu verlieren. Das ist kein Zeichen von Schwäche - das ist das Leben."

Bild


Zurück zu „Allgemeines“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste