[Feedback] Rav #339

Das Forum für die Cards und jegliches Feedback zu den WFW Shows

Moderator: IDK Ryu Bateson

Erstes positives Feedback
Erstes positives Feedback
Benutzeravatar
Registriert: Mi 30. Mai 2018, 14:12
Beiträge: 309

[Feedback] Rav #339

#1

Beitragvon IDK Ryu Bateson » Fr 26. Okt 2018, 01:42

Kommentatoren
Haben wieder gut in ihren Flow gefunden, würde ich sagen. Was mir gerne bestätigt oder widersprochen werden darf…

Carmella & TJP vs. Suzu & Ted
Ted kommt stark rüber, Suzu ordentlich und die anderen beiden werden auch nicht komplett demontiert.

TPB
Bisschen Hype fürs Match gegen Taya und etwas lahmarschige Diskussion. Der Gedanke war da, die Umsetzung holpert.

Marta & Shin
Bleiben für mich die heimlichen (?) Showstealer.

Ministry vs. Sorority
Anders als beim letzten nicht-Match der beiden Gruppierungen war das dieses Mal so halbwegs geplant, eben um dann das tatsächliche Entscheidungsmatch weiter zu pushen. Und um die Teufelstochter zu pushen, natürlich.

Miku & Guests
Der intendierte Deadpan-Style kommt für Miku nicht so wirklich rüber. Da muss ich mir entweder überlegen, wie ich das in Text umwandle oder ich vergesse es einfach, weil Mikus unverblümt-forsche Art auch so relativ unverbraucht ist in meiner Damenarmee. Gleichsam etwas Character Work von Leona, war auch mal wieder nötig.

Shogunate of Doomination
Da der reale Mike Quackenbush auch immer wieder mal im Ring auftaucht trotz „Karriereende“ kann er das bei uns auch tun. Und wenn mich mein Eindruck nicht trügt, könnte er der Gruppe mit seiner Art gut tun.

Curvy against Two
Und noch jemand, deren Charakter nun endlich mal zur Geltung kommen darf. Wird auch allmählich mal Zeit, denn schließlich und letztendlich ist das die Cassie, die ich mittel- bis langfristig schon seit ihrem Debüt so geplant hatte… gleichzeitig ist das wieder Spotlight für Sabrina & Aura, also Win-Win-Win.

Best Lesbian Action
Logische Fortführung der letzten Show und zudem ein sinniges Setup für Tiger Masks kleinen Backstagerundgang. Am Ende durfte auch Ashley endlich mal wieder in den Vordergrund zurück. Die hatte ich mehr oder minder in der Luft hängen gelassen, weil sie für was anderes eingeplant war, das aber nicht mehr aktuell ist.

Cena & Tiger
John bekommt einen Hauch von Amadeus verpasst und das Ergebnis ist verblüffend unterhaltsam ohne wie ein urplötzlicher Charakterbruch zu wirken. Sehr gut.

England vs. Bellas
Mit den erneuten Real Life Problemen zwischen Cena & Nikki bot sich so ein Ende an und sorgt dafür, dass alle Seiten was davon haben. Wenn ich jetzt noch Connies Promo nicht komplett verbockt hätte, wäre es ein noch besserer Gesamttext geworden.

Next Level Trios
Dass bei den Damen vor ihrem Debüt wesentlich mehr Sorgfalt in ihre Charakterplanung geflossen ist, als bei anderen Damen, merkt man hoffentlich. Zumindest bilde ich mir ein, dass alle 7 in Ansätzen ihre eigenen Wesenszüge geltend machen können. Wobei Harold hier freilich der MVP ist. So ein feines semi-subtiles Egomanen-Auftreten, herrlich. Und sogar noch ein Mini-Match für die Statistik.^^

The ASS
Seitdem sie inhaltlich was zu sagen haben, sind sie am Mic noch mal konstant besser als früher, würde ich sagen und die Mexikaner stehen ihnen da in nichts nach. Die Basham-Szene könnte also tatsächlich so ein Durchbruchs-Moment gewesen sein. Wobei die Asiatinnen ruhig wieder etwas mehr posen dürfen… ich schreib das so, als ob das nicht im Endeffekt an mir liegt.

Violett vs. Lila
Was machen, wenn in einer Fehde nicht so wirklich Luft drin ist? Man bläst auf andere Weise welche hinein. Konoka konnte das auch gut brauchen.

Next Level Joshis featuring Val & Simon
Starker Auftritt von Simon, das hatte ich in der Form nicht erwartet. Gerne mehr davon. Tomoyo dürfte derweil herzlich wenig Probleme haben, sich in der neuen Gruppe und den Shows generell zurechtzufinden, bei Shion bleibt das abzuwarten – sie „jetzt schon“ zu bringen, war ein Schnellschuss, weil im SoD halt jemand fehlt. (Curvy Cassies Soloakt war in der Form zwar geplant, aber noch nicht für jetzt)

Tiger & Gold
Sehr feines Zusammenspiel der Figuren, inklusive Todd Grisham.

Code Red vs. Gorgon Family
Keine Sorge, das große Chara-Umbenennen (bzw. Namensergänzung in diesem Fall) hört in absehbarer Zeit auf, aber ob unserer „Relaunch-Phase“ bot es sich einfach an, wenn nicht jetzt, wann dann? Zumal ich mir einbilde, dass die Namen jetzt tatsächlich besser klingen. Bzw. anders formuliert waren das jetzt alle. Vermutlich. Die Damen von Glorious Bliss haben hier derweil den tendenziell stärkeren Auftritt am Mic. Und Mira hat ne neue Einzugsmusik aus… Gründen. Und die Piraten sind auch am Start. Storyline-Mangel haben wir aktuell ganz sicher nicht.

Blutige Maske
Hätte eine Co-Produktion werden können, wurde aber dann doch keine. Erfüllt aber auch so seinen Zweck.

Partnerinnen
Eine etwas spontane Teambildung, die absurd viel Langzeit-Potential offenbart. Und generell einer der Texte bei dieser Show, wo ich nicht viel Verbesserungspotential sehe.

Knightingales vs. Müller Zwillinge
Anders bei diesem Text. Hier war eigentlich eine echte Entscheidungsschlacht geplant (insbesondere weil ich wusste, dass der Mainer so wird, wie er wurde), aber hier ist mir writingtechnisch einfach die Luft ausgegangen.

Mob
Deutet sich da ein Split an? Sehe ich mit gemischten Gefühlen, nicht dass es einem weggesplitteten so ergeht wie Ian Lincoln, der seit seinem Split nur interessante Ansätze zeigte, bis er dann seit dem Casket Match komplett verschwand, gerade als es danach aussah, als ob er sich etabliert hätte. 4 (männliche) Mitglieder sind doch eigentlich auch ne ideale Anzahl für ein Stable? Aber gut, ich lasse mich mal überraschen – erfahrungsgemäß folgt auf einen weggefallenen Tough Guy Char ja auch ein Neuzugang (oder Rückkehrer) mit Potential, von daher…

German Title Contract Show
Ein finales Re ist hier irgendwie vom Board verschluckt worden. Wie auch ein Glorious Bliss Segi der Männer. Ist aber dennoch stark geworden, würde ich sagen… interessant hierbei, dass Miz und Louis ihre Wahloptionen „nur“ bestätigt haben, hätte fast erwartet, dass sie diese noch etwas modifizieren – Aaron geht so schon als haushoher Favorit ins Voting, da seine Regel einfach so viel hergibt. Nun, zumindest dachte ich das, letztlich war das dann so in der Form aber doch eine Fehleinschätzung, so viel kann ich verraten ohne etwas vorwegzunehmen.

Stuart Royal Investigations
Dienst nach Vorschrift auf – wie ich behaupten wage – hohem Niveau, vielleicht dadurch geschmälert, dass es inhaltlich schon ähnliche Segis gab. Aber nun ja, das muss ja nicht zwingend schlecht sein.

3 vs. 3
Tja, so viel zu Kevin Owens. Dabei wollte ich ihn eigentlich für sein Team gewinnen lassen, weil er mir etwas unterbewertet erschien. Im Nachhinein dann wohl gut, dass er nicht gepusht wurde.^^

Lucia und die Ihren
Nur zur Erinnerung: ich hab keine Ahnung was Abyss bei Impact im Moment so treibt und was er darstellen soll. Wobei dieses Vorwissen hier irgendwie fast nötig scheint, denn schlau bin ich aus der Figur nicht geworden. Ist aber auch egal, dafür hat er mit Jimmy ja nen etablierten Charakter an seiner Seite, dessen Dynamik mit und gegen Jericho ohnehin der beste Part dieses Segis sind.

Main Event
Spricht für sich selber, würde ich sagen. Bleibt zu hoffen, dass diese Entwicklung nicht offensichtlich war.

Fazit?
Also ich würde sagen die Show war marginal schwächer als die Show davor, aber da Rav #338 viel besser war als die fehlende Resonanz aussagt, fällt mein Fazit unverändert „gut bis sehr gut“ aus.

Zurück zu „Cards & Feedback“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast