(PCWA) Trainingskampf

Ihr wollt ein bisschen On Gimmick posten? Dann tut das hier. Bitte im Threadnamen noch den Namen eurer FWnet Liga oder einfach nur FW auswählen

Moderatoren: Rock Bottom, Sharpshooter, German Suplex

FW Neuling
Registriert: Mi 15. Aug 2018, 21:15
Beiträge: 15

(PCWA) Trainingskampf

#1

Beitragvon Ronin » Do 20. Dez 2018, 13:46

In einer Trainingshalle steht Ronin im Ring und muss sich mit dem British Brawler messen. Der Kampf wird von zwei anderen potentiellen Nachwuchsleuten kommentiert, Mike Havoc und Smore Brod.

MH:"ich bin Mike Havoc und neben mir sitzt Smore Brod und wir betrachten heute den Neuling Ronin. Er hat sich in letzter Zeit etwas rar gemacht, aber heute nutzt er die Zeit um sich zu präsentieren"

SB:"genau. Er steht kurz davor in den Ring zu steigen, da sollte man schon wissen auf was man sich einstellen muss. Und da geht es auch schon los."

Die Ringglocke ertönt in Form eines Klatchens des Referees.
Der Brawler geht auf Ronin zu, er hebt den Linken Arm, eine Herausforderung zum Kräftemessen. Ronin will darauf eingehen, fängt sich dafür eine Laute Ohrfeige ein.

SB:"er ist wohl nicht nur eingerostet, er denkt auch noch zu geradlinig."

MH:"ja, Respekt wird heute nicht mehr verschenkt."

Der Brawler lacht Ronin ins Gesicht und fordert ihn erneut heraus.

SB:" und Ronin scheint nichts gelernt zu haben, er geht darauf ein."
Der Brawler holt erneut zu einer Ohrfeige aus, aber Ronin taucht darunter ab, greift sich den Arm und verdreht ihn zum Wristlock.

MH:" und er drück sogar noch mit seiner Stirn gegen das Handgelenk."

Bevor der Brawler Ronin greifen und den Wristlock lösen kann, schlägt Ronin zu, mit einem European uppercut zum Arm.

SM:"So einen Angriff sieht man selten."

Ronin bleibt am Arm und bringt den Brawler mit einem fireman's carry takedown zu Boden. Er drückt den Arm seines Gegners zu Boden und trifft mit einem kneedrop den Bizeps. Ronin presst sein Knie gegen den Kopf des Brawlers und bleibt am Arm, er streckt ihn, greift nach den Fingern und zieht sie nach aussen.

MH:"das sieht mindestens so unangenehm aus wie es ist."

Der Brawler kämpft sich langsam nach oben, verpasst Ronin ein paar Schläge und drückt Ronin in die Seile.

SB:"Ronin löst den Griff in den Seilen, so fair ist er."

MH:"und so unerfahren, da hätte er noch ein paar Sekunden länger Halten können."

Der Brawler schleudert Ronin in die Seile zum Whipin und stößt ihn auf dem Rückweg mit einem shoulderblock zu Boden. Ronin hält sich den Kopf und der Brawler steht lachend über ihm.

SB:"Er hört nicht auf ihn zu verhöhnen und zu beleidigen."

MH:"Eine schlechte Idee, Ronin wirkt zwar verwirrt über diese Taktik, aber lange wird er nicht liegen bleiben."

Noch während der Brawler lacht greift Ronin nach dessen Füßen und bringt den Behälter mit einer imanari roll zu Boden.

SB:"Ein schmerzhafter Beinhebel aus dem Nichts,aber der Brawler kann sich befreien."

Der Brawler schlägt und tritt nach Ronin um sich zu befreien, beim Aufstehen versucht er weiter zu treffen aber Ronin fängt seinen Arm ab, springt daran hoch.

MH:"Ein flying Armbänder!"

SB:"Er nennt ihn jujigatame. Wie aus dem Nichts."

Auch hier kann kann sich der Brawler befreien aber Ronin greift direkt nach, zieht den Arm des Brawlers mit seinen Beinen zu Boden und hält ihn.

MH:"Und weiter zum Gogoplate, das ist beinahe schon der yeslock, Ronin ist auf dem Rücken liegend immer noch unglaublich beweglich und gefährlich. "

SB:"Aber er kann die Griffe nicht sicher halten, er versucht es zu schnell."

Wieder befreit sich der Brawler und rollt diesmal schnell aus dem Ring heraus. Das Publikum buht ihn aus, Ronin stellt sich für eine Pose an die Seile und wird bejubelt. Er sieht zum Brawler, nimmt Anlauf und springt mit den Füßen voran durch die Seile.

SB:"Dropkick nach draußen! Der Brawler liegt am Boden."

MH:"Aber lange wird ihn das nicht aufhalten."

Ronin greift den Brawler und schiebt ihn in den Ring.

SB:"Und da lässt er sich schon kurz Zeit um durchzuatmen, wenn sich das nicht rächt."

Ronin folgt in den Ring, will den Brawler greifen und wird mit einem harten Schlag in den Magen abgefangen und sinkt zu Boden. Der Besteller folgt ihm und greift an seinen Hals. Der Referee zählt, der Behälter lässt rechtzeitig los.

MH:"Eine fiese Aktion und ein fieses Grinsen bei Brawler."

Der Brawler zerrt Ronin hoch auf die Beine und zu den Seilen, er reibt das Gesicht seines Gegners über das oberste Seil und wird dafür ermahnt. Der Brawler schlägt weiter zu und hält Ronin so am Boden.

SB:"Und wieder lacht er seinem Gegner ins Gesicht, das macht Ronin wütend."

Der Brawler zieht Ronin an den Haaren, aber Ronin schlägt die Hand des Brawlers weg, es folgen einige Unterarmschläge und Low Kicks die den Brawler ins schwanken bringen. Robin will in die Seile laufen, aber er bleibt kurz schwer atmend stehen.

MH:"Ihm fehlt die Luft, da sieht man seinen Trainingsrückstand."

SB:" Ja, seine Tritte und Schläge waren hart, aber wenn er so lange braucht um weitermachen zu können bringen ihm alle Angriffe nichts. Er läuft in die Seile und wird direkt vom Brawler mit einem Kniestoss zum Magen abgefangen."

MH:"Er muss auf jeden Fall mehr für seine Kondition arbeiten."

Der Brawler greift Ronin und schiebt ihn in die Ringecke und trifft mit mehreren Shoulderblocks in den Magen. Es folgen Tritte bevor er Ronin mit einem gutwrench Duplex in die Ringmitte wirft. Es folgt ein Cover...
1..
2...
Kickkout.

SB:"Das war noch zu wenig für den Sieg."

Der Brawler greift sich den Kopf von Robin und setzt einen sleeperhold an.

MH:"Eine gute Wahl bei der schlechten Ausdauer von Ronin.
Robin hat schwer dagegen zu kämpfen, der Referee prüft ob er noch weiterkämpfen kann.

SB:"Es sieht nicht gut aus für Ronin."

Der Referee hebt den Arm von Ronin und lässt ihn los. Er fällt einmal, dann zweimal und ein dr...

SB:"Er hält den Arm oben und ballt die Faust, ein klares Zeichen das er noch da ist!"

Ronin kämpft sich nach oben und befreit sich mit Ellbogenstößen aus dem Griff. Beide stehen sich angeschlagen gegenüber und es folgt ein offener Schlagabtausch, Fäuste vom Brawler gegen Unterarmschläge von Ronin. Der Brawler scheint die Oberhand zu gewinnen aber Ronin taucht unter einem Schlag durch, greift den Brawler und bringt ihn mit einem Reverse Sto zu Boden.

MH:"Die Abenddämmerung, damit kann er den Lauf des Kampfes ändern!"

Beide liegen am Boden und kämpfen sich langsam zurück auf ihre Beine während der Referee zählt. Ronin kommt zuerst auf die Beine, er posiert kurz zu einem Kampfschrei und wartet noch einen Augenblick bis der Brawler ebenfalls steht. Mit schweren Tritten zur Brust treibt er den Brawler in Richtung Ecke, nach einem Dropkick landet der Brawler in der Ringecke. Ronin rollt nach dem Dropkick in Richtung Ringmitte, steht theatralisch auf und springt mit einem forearm auf den Brawler.

SB:"und er greift seinen Gegner, das wird böse."

Ronin nimmt den Brawler in den Thaiclinch, atmet tief durch und trifft ihn mit schweren Kniestössen zum Körper. Der Brawler versucht die Knie zu blocken, da zieht Ronin dessen Kopf näher zu sich und läuft los. Running Bulldog! Wieder braucht Ronin ein paar Sekunden um wieder auf die Beine zu kommen, er geht zur nächsten Ecke und geht aufs zweite Seil. Ein Dropkick bringt den Behälter wieder zu Boden. Ronin folgt zum Cover
1...
2...
Kickkout!

Aber Ronin setzt nach, greift den Arm des Brawlers zu einem Kimura. Der Brawler versucht mit Kraft dagegen zu halten und kann Ronin drehen und zu Boden drücken.

SB:"Aber so ist Ronin noch gefährlicher! Er bewegt sich, wechselt den Griff und setzt einen trianglechoke an! Unglaublich!"

Der Brawler versucht sich herauszukämpfen, schlägt zu und versucht Ronin für eine deadlift Powerbomb auszuheben.

MH:"Das könnte das Ende bedeuten, aber Ronin bleibt nicht starr sondern nimmt den Schwung mit! Er geht über den Kopf, halt die Arme ein und bringt den Brawler mit einer sunsetflip Powerbombe zu Boden! So klein wie Ronin auch wirkt, er hat ein Kämpferherz und sucht direkt das Cover!"

1...
2...
Kickout!

Aber wieder hat Ronin Probleme auf die Beine zu kommen, es wirkt als hätte er keine Kraft mehr. Der Brawler kommt zuerst auf die Beine und versucht Ronin mit einer clothesline zu treffen, aber Ronin taucht darunter durch.

SB:"SNAP Germansuplex! Es wirkt als ob er seinen Gegner in eine Falle gelockt hat!"

MH:"Oder er hat gelernt wie er seine Extrapausen umsetzen muss."

Ronin wartet darauf das der Brawler aufsteht, er bleibt hinter dessen Rücken, greift seinen Kopf zum inverted ddt Ansatz und bringt ihn mit einem elbowdrop zu Boden.

SB:" Früher hätte man dazu eye of the Hurricane gesagt, heute sage ich eye of darkness. Er hakt sofort den Arm des Brawlers mit seinen Beinen ein und greift mit gefallteten Händen hinter den Kopf des Brawlers!"

MH:"Das dunkle Gebet! Ein Griff der pures Gift für die Schulter und den Nacken ist, eine ernste Bedrohung für jeden Gegner. Aber Ronin war zu hektisch, er rutscht ab!"

Der Brawler nutzt seine Chance, rollt sich zusammen und stößt wild mit seinen Knien nach Ronin, er trifft dessen Kopf. Ronin wirkt sichtlich angeschlagen und der Brawler hält sich den Arm. Wieder kommt der Brawler zuerst auf die Beine. Er greift nach Ronin, aber dieser schien nur darauf gewartet zu haben. Ronin fängt den Arm des Brawlers ab, dreht sich ein, zieht in zu sich und bringt ihn mit einem ddt zu Boden.

SB:"Shinzen ni rei! Da wollte Ronin seinen Gegner die ganze Zeit haben, jetzt fehlt nur noch eins!"

Der Brawler ist auf den Knien und benommen, Ronin steht mit geballten Fäusten auf, überkreuzt sie und gibt einen Kampfschrei von sich bevor er in die Seile läuft.

MH:"Bicycle kneestrike! Er trifft den Brawler mit dem Daisho und fällt erschöpft auf ihn! Das Cover ist nur noch Formsache nach so einem Treffer."

SB:"Allein der Klang des Treffers würde reichen das die meisten Gegner liegen bleiben."

1...
2...
3...

SB:"Ronin ist nach dem Sieg mit seinen Kräften am Ende."

MH:"Ja, heute hat er gewonnen. Er wirkt für seinen ersten Kampf aber noch nicht optimal vorbereitet."

SB:"Ja, entweder er trifft mit aller Härte und gewinnt schnell oder er wird Probleme haben."

MH:"Sein Debüt wird vorraussichtlich im Frühjahr 2019 bei der Pcwa sein, bis dahin kann er noch an sich arbeiten."

Zurück zu „Role Play“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast