CORE 2018 Card

Preview, Review, Card oder Results zur Show? Tourkalender oder einfach nur Neuigkeiten, Tweets, Interviews, Gerüchte aus eurer Liga oder zu eurem Wrestler?? Dann hier rein damit.

Moderatoren: Rock Bottom, Sharpshooter, German Suplex

Erstes Titelmatch
Erstes Titelmatch
Benutzeravatar
Registriert: Fr 21. Jun 2013, 23:43
Beiträge: 1021
Kontaktdaten:

CORE 2018 Card

#1

Beitragvon Kevin Sharpe » Mo 22. Okt 2018, 20:06

Bild
2018

Aus dem PCWA Dome / Berlin, Deutschland (Phoenix Center)
PPV Theme: wird noch bekannt gegeben

CARD
Showbeginn: 20 Uhr Ortszeit
Zuschauer: 46.523 (ausverkauft)
Wetter: 14°C, regnerisch,

Bild

Opener
- Quest for the Best Semi Final 1 -
Regular Singles Match
Bild
Bild
Bild

(Der erste Pinfall entscheidet über den Sieg. Als Pinfall zählen Three Count, Submission, Disqualifikation sowie Count-Out.
-Referee: Johannes Ullrich; Timelimit: 20 Min)

Match 2
- Quest for the Best Semi Final 2 -
Regular Singles Match
Bild
Bild
Bild

(Der erste Pinfall entscheidet über den Sieg. Als Pinfall zählen Three Count, Submission, Disqualifikation sowie Count-Out.
-Referee: Sven Nizschke; Timelimit: 20 Min)

Match 3
- Final Battle -
Regular Tag Team Match
BildBild
Bild
BildBildBild

(Der erste Pinfall entscheidet über den Sieg. Als Pinfall zählen Three Count, Submission, Disqualifikation sowie Count-Out.
- Referee: "Yoshi" Funaki; Timelimit: 20 Min)

Match 4
- defend or not defend -
Regular Tag Team Match
Cotatores Trophy
Bild
Bild
Bild
Bild

(Der erste Pinfall entscheidet über den Sieg. Als Pinfall zählen Three Count, Submission, Disqualifikation sowie Count-Out.
- Referee: Nelson Frider; No Timelimit)

Co Main Event
- All in-
Regular Singles Match
Undisputed Gerasy Title
Cryption Crown
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

(Der erste Pinfall entscheidet über den Sieg. Als Pinfall zählen Three Count, Submission, Disqualifikation sowie Count-Out.
- Referee: Charlie Swanson; No Timelimit)

Main Event
- Quest for the Best Final -
Regular Singles Match
Bild

(Der erste Pinfall entscheidet über den Sieg. Als Pinfall zählen Three Count, Submission, Disqualifikation sowie Count-Out.
-Referee: Nelson Frider; No Timelimit)

Wer sonst noch dabei sein könnte:
Stevie van Crane, Lisa Sanders, Luke Tyler, Dante Rodriguez, Jimmy Maxxx, Noah O'Wellhubly, Ronin und die PCWA Geschäftsführerin Jona Vark.
Deadline: Freitag, 14.11.2018*
Erscheinungsdatum: Sonntag, 25.11.2018

Roleplays bitte bis zum Schließen der Show hier einpflegen: http://pcwa.pcwa-entertainment.de/jis/cake/shows/

Anmerkungen:
Jedem Spieler ist es gestattet bis zu fünf Skits einzusenden, unabhängig davon, ob diese alleine geschrieben worden oder Gemeinschaftsskits sind. Überschüssige Skits, die diese Anzahl überschreiten, postet bitte direkt ins Unterforum.
* Bewertungsrelevantes plus alle Szenen bis Match 1 sind zu diesem Datum einzureichen
Alles, was nach der DL eingereicht wird, wird nicht mehr bewertet. Nachgereichte Skits sind selbst zu kommentieren oder Off-Cam zu planen!
Zuletzt geändert von Kevin Sharpe am Mi 7. Nov 2018, 22:17, insgesamt 3-mal geändert.
FW.net Hall of Famer

"Die Tür springt auf. Ein Mann springt ins Zimmer. Er sieht mega-behindert aus. Es ist also Maximilian Lunenkind."

Absoluter Leserliebling
Absoluter Leserliebling
Benutzeravatar
Registriert: Di 19. Dez 2006, 23:30
Beiträge: 4377
Wohnort: Bonn
Kontaktdaten:

#2

Beitragvon Mad Dog » Do 25. Okt 2018, 12:45

1) Hier bin ich für James Godd. Er hat IMO die deutlich besseren Optionen, sowohl im ME als auch möglicherweise danach. Das wird ihm helfen.
2) Auch wenn es für Schadow nach seiner intensiven Auseinandersetzung mit Poe vor dem Impact ein Traum ist, sich mit dem Quest ein mögliches Singles Match gegen ihn zu holen, glaube ich, dass Sharpe seine Erfahrung nutzen wird, um seinen Anspruch auf ein Rückmatch um den Gerasy am Leben zu halten.
3) Die Armitage Comp. ist nach Vendetta in aller Munde. Aber wie schon RM sagte, stehen nicht alle so hinter diesem Team. Die Assassins und RM zeigen sich als die bessere Einheit.
4) Nachdem Happy Hour ihre Titel stark gegen die Assassins verteidigt haben, müsste es auch hier klappen, das Gold zu behalten. Carnageddon könnte dann bei der Trophy Challenge einen zweiten Anlauf nehmen.
5) Lee hat mit seinem Kniff um die Armitage Comp. einen klugen Schachzug gemacht. Poe steht alleine in der Ecke - allerdings dürfte das auch wieder Kräfte mobilisieren, so wie beim letzten CORE und bei OOA. Ich tippe also auf einen Poe-Per-View mit Ergebnis Doppelchampion Marc Poe.
6) Nach meinen bisherigen Tipps stünden sich dann hier Godd und Sharpe gegenüber. Ich gönne Godd den Durchbruch an die Spitze und hoffe auf seinen großen Triumph.
XFWA Redemption 54:
RM: Aus Xtreme Fantasy Wrestling Alliance wird Caribbean Wrestling Council. Und seien wir ehrlich: Das wurde auch Zeit!

Mad Dog nickt zustimmend.

RM: Was zum Teufel bedeutet Fantasy Wrestling überhaupt? Was hier ab geht ist Real. Es ist nicht so, als ob wir die Hirngespenster irgendwelcher spätpubertären, jungen Erwachsenen im Internet sind!

Main Eventer
Main Eventer
Benutzeravatar
Registriert: Sa 24. Apr 2010, 22:20
Beiträge: 3511

#3

Beitragvon Sucramadus » So 28. Okt 2018, 10:50

Ist das nur bei mir so das der Link zum Jis der hier abgebildet ist nicht funktioniert?

Absoluter Leserliebling
Absoluter Leserliebling
Benutzeravatar
Registriert: Di 19. Dez 2006, 23:30
Beiträge: 4377
Wohnort: Bonn
Kontaktdaten:

#4

Beitragvon Mad Dog » So 28. Okt 2018, 12:02

Richtig, ist der alte. Hier ist der richtige: https://www.pcwa-entertainment.de/jis/cake/shows/
XFWA Redemption 54:
RM: Aus Xtreme Fantasy Wrestling Alliance wird Caribbean Wrestling Council. Und seien wir ehrlich: Das wurde auch Zeit!

Mad Dog nickt zustimmend.

RM: Was zum Teufel bedeutet Fantasy Wrestling überhaupt? Was hier ab geht ist Real. Es ist nicht so, als ob wir die Hirngespenster irgendwelcher spätpubertären, jungen Erwachsenen im Internet sind!

Debutant
Debutant
Benutzeravatar
Registriert: Mo 6. Feb 2017, 20:41
Beiträge: 97

#5

Beitragvon Marc Poe » Mi 31. Okt 2018, 12:58

1) Daniel ist für sich selber der schwerste Gegner hat er mal geschrieben :). Allein deshalb bin auf es Ergebnis gespannt, persönlich möchte ich das James Godd gewinnt.
2) Shadow und Sharpe sind beide in sehr guter Verfassung. Das wird ein richtig enges Ding. Mein Gefühl sagt mir, dass sich Shadow am Ende durchsetzt.
3) Natürlich hoffe ich auf Armitage :). Allerdings sind RM und die Assassins ein besser eingespieltes Team, deshalb wird sich hier die Erfahrung durchsetzen.
4) Die Dudes verteidigen ihre Titel und feiern anschließend mit ein paar Smoothies. Vielleicht laden sie Hugo sogar dazu ein :)
5) Eine große Herausforderung für die erste PPV-Titelverteidigung. Kann ich einfach nicht tippen.
6) nach den vorherigen Tipps ist "mein" Finale: Godd vs. Shadow. Ich bin immer auf der Seite von den "Guten" und Godd ist ein Mega-Face. Deshalb hoffe ich auf seinen Sieg beim Quest for the Best

Große Leserfangemeinde
Große Leserfangemeinde
Benutzeravatar
Registriert: Mi 3. Jun 2015, 15:10
Beiträge: 1530

#6

Beitragvon Golphin1701 » Mi 31. Okt 2018, 14:48

1) Das europäische Belgier-Duell. Kann mir zwar eigentlich nicht vorstellen, dass es so schwierig ist, mit seinen eigenen Leuten gekonnt qualitativ zu jonglieren, aber Daniel macht das schon. Da ich dem lurchigen Gallier nicht wirklich was abgewinnen kann, wette auch ich auf Godd. Denn James hat es mehr als verdient.
2) Ein Match mit meinem Avatar. Schwer hier was vorauszusagen, denn objektiv betrachtet denke und hoffe ich, dass Sharpe und Shadow nahezu gleichwertig sind. Spannende Sache, die wohl nur durch Nuancen entschieden wird ... und leider dürfte da das schwarze Herz vermutlich den längeren Atem haben.
3) Six Men Tag - auch sehr interessant. Auch hier scheiden sich für mich die Geister, was Vorhersage angeht. Hugo wird hoffentlich MOTM - aber der Sieg wäre für die Assassins umso wichtiger. Zünglein könnten ein paar Externe werden ...
4) Sorry für das Happy Couple, aber Smoothie Hour werden verteidigen. Da bin ich mir sehr sicher.
5) Das ist wirklich ganz schwer - vor allem, wenn ich an meine Meinung zu Title-vs.Title-Matches denke. Die reizvolle Vorstellung eines Butlers Grizz (sowie im weiteren Verlauf ein Szenario zwischen ihm und Jona a la Niles & C.C, aus "Die Nanny") sowie, dass ein Verlust Poe den Drive nehmen würde, lassen mich aber zur Verteidigung tendieren.
6) Finale - demnach hätten wir da Sharpe vs. Godd. Auch sehr schwierig zu tippen, da beide gleich gut sind. So werfe ich einen Blick auf mögliche Begleitumstände ... und denke, dass sich das Blackheart sein Rematch für den Rumble erfighten wird.
„Ich bin wie ich bin. Die einen kennen mich, die anderen können mich.“

"Es ist gut möglich, keine Fehler zu machen und doch zu verlieren. Das ist kein Zeichen von Schwäche - das ist das Leben."

Bild

Erstes Titelmatch
Erstes Titelmatch
Benutzeravatar
Registriert: Fr 21. Jun 2013, 23:43
Beiträge: 1021
Kontaktdaten:

#7

Beitragvon Kevin Sharpe » Mi 31. Okt 2018, 14:55

1.) James Godd
2.) Ich HOFFE auf einen Sieg meines Alter Ego, aber wie Golphie so schön sagte: Es wird am Ende nur eine Nuance entscheiden, da Shadow aktuell sehr stark ist
3.) Schwierig. Ich DENKE mal die Armitage Company
4.) Da Daniel aktuell sehr stark spielt denke ich, das HH das macht.
5.) Puh... all in. Schwer. Rein objektiv aber macht Poe das und ist somit Grandslam Champ der PCWA, Doppelträger und absolutes Überface
6.) Ich HOFFE auf Sharpe vs Godd, was Sharpe dann gewinnt. Ich DENKE aber es wird auf Godd vs Shadow hinauslaufen. Und dort ... tja... keine Ahnung. Shadow!
FW.net Hall of Famer

"Die Tür springt auf. Ein Mann springt ins Zimmer. Er sieht mega-behindert aus. Es ist also Maximilian Lunenkind."


Zurück zu „FW News“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast