World Fantasy Wrestling

Hier können Ligen vorgestellt und beworben werden. Wirklich jede FW Liga darf hier werben. Keine Bannertauschpflicht, kein gegeneseitiges verlinken, keine Partnerseitenpflicht. Einfach einen Werbepost reinsetzen und auf eure Liga aufmerksam machen.
Mitglieder-, Office- oder Matchwriter-Suche mit inbegriffen.

Moderatoren: Rock Bottom, Sharpshooter, German Suplex

Erstes Match bestritten
Erstes Match bestritten
Benutzeravatar
Registriert: Mi 30. Mai 2018, 14:12
Beiträge: 285

World Fantasy Wrestling

#1

Beitragvon IDK Ryu Bateson » Sa 23. Jun 2018, 19:09

Joah, hallo noch mal zusammen.

„Wir“ sind ja nun schon ein paar Tage hier und wo wir nun mehr oder minder mit der ersten Reupload-Session fertig sind (ein Haufen „Weeklies“ folgt noch) und uns halbwegs eingewöhnt haben, da dachte ich mir, dass es Zeit wird, unsere Vorstellung nachzuholen.

World Fantasy Wrestling

Was genau verbirgt sich hinter diesem Namen? Eine Promotion, die offiziell im Jahre 2005 von Vince McMahon als Europa-Ableger von WWE gestartet und in Eric Bischoffs Hände übergeben wurde. Jedoch kam durch einige Umstände Serafina „Lady Serra“ Addario erst an die Macht in WFW und dann an die Besitzrechte, womit man sich von WWE löste und nach und nach offener für weniger Mainstream wurde. Da Lady Serra WFW mit einem kaum zu erschütternden, sonnigen Gemüt und grenzenloser Planlosigkeit regiert, ist es gut, dass sie fähige Personen um sich hat, sonst würde bei WFW noch mehr organisiertes Chaos vorherrschen, als es eh schon der Fall ist.

Das Office gibt nämlich für gewöhnlich nur die Strukturen vor, in denen sich die Jungs und Mädels im Roster frei entfalten können und wird nur in absoluten Ausnahmefällen von selbst aktiv, um regulierend in Situationen einzugreifen – wenn muss man schon selbstständig im Büro vorstellig werden, um ein Anliegen vorzutragen. Insbesondere Regelbrecher nutzen diese Freiheiten natürlich gerne für Pläne und Intrigen. Nicht zuletzt deswegen ist heutzutage fast jeder Worker im Roster Teil irgendeiner Fraktion, die mal loser (ähnlich wie bei NJPW) und mal enger (klassische Stables) gefasst sind.

Die größte dieser Fraktionen ist die „Camus Company“, welche seit 2010 als Sponsor bei WFW agiert und In Gimmick eine international agierende Firma ist, die fast überall mit drinhängt, von der aber keiner weiß, was genau sie macht. Was genau so verdächtig ist, wie es klingt.

Stilistisch sind WFW Shows für gewöhnlich ein bunter Mix aus sportlich motivierten Fehden, comedylastigen Segmenten, aber auch ernsteren Storylines. Ähnlich wie bei Lucha Underground sind dabei die Protagonisten und Protagonistinnen von realistisch bis over-the-top angesiedelt. Vom Mainstream-Sportler über Vampire, Engel und Teufel bis hin zu Catgirls, Poeten und Detektivinnen für übernatürliche Fälle fühlt sich alles bei WFW heimisch.

Ehe ein paar Delays unglückliche Umstände und der unerwartete Umzug uns kalendertechnisch komplett aus dem regulären Ablauf geworfen hatten, waren 5 PPVs im Jahr bei gut 20 Shows insgesamt die Regel, der wir uns dann hoffentlich demnächst wieder etwas mehr annähern.

Zwar schätze ich, dass hier alle genug mit ihren eigenen Promotions zu tun haben, um auch bei uns was zu machen (zumal einige vermutlich auch mit Real Wrestlern im FW generell nix anfangen können^^), aber ich lade jeden herzlich dazu ein, bei uns zumindest ab und an etwas mitzulesen (gerne auch regelmäßig natürlich). Auch wenn mir klar ist, dass unsere zum Großteil meine gut 150 aktiven Figuren erst mal ne mächtige Hürde sind. Aber bei so vielen Chars und Storylines muss doch förmlich zumindest irgendwas davon Fave-Potential haben.^^
Vorausgesetzt natürlich, dass man sich damit arrangieren kann, dass die aktuellen WFW’ler in ihren Non-Match-Texten stilistisch eher am Dramentext denn an der Novelle orientiert sind. Zwar passiert zwischen dem Micwork in Segis schon mitunter mehr als simple Regieanweisungen aber der Fokus in der Darstellung ist bei den aktuell Aktiven für gewöhnlich schon stark auf dem gesprochenen Wort (ähnlich wie bei echten Wrestling Promos halt auch). Individuelle Segmente können davon abweichen.

Ansonsten hoffe ich halt auf ein freundliches Nebeneinander wenn schon nicht ein Miteinander. ;D

TL;DR
WFW ist immer ne Lektüre wert.
*Lest uns~!* *Macht mit~!* /Hypnose

Zurück zu „Liga Vorstellungen & Jobbörse“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste