NFWD 2?

Es gibt wichtige Neuigkeiten, besondere Events, Grundsatzfragen oder wollt ihr einfach nur über das schönste Hobby der Welt reden? Dann hier herein damit.

Moderatoren: Rock Bottom, Sharpshooter, German Suplex

Erstes Titelmatch
Erstes Titelmatch
Benutzeravatar
Registriert: Mi 3. Jun 2015, 15:10
Beiträge: 1424

Re: NFWD 2?

#21

Beitragvon Golphin1701 » Sa 11. Aug 2018, 20:46

Werte Mitstreiter, -lesende und alle anderen User hier!


Nach gefühlt einer gewissen Zeit muss ich diesen Thread für ein weiteres Lebenszeichen mal wieder entstauben … und auch ein wenig in medias res gehen. Der Veranstaltungs-Ort steht ja nun so gut wie fest - inzwischen sickerte nach ersten vagen Ansagen nun ein ungefährer Zeitpunkt durch.
So ist angedacht, den Event um den 19.11.2018 steigen zu lassen. Bitte alle sich entsprechend darauf einrichten - speziell diejenigen, welche einen Beitrag haben. Ich drücke inständig sämtliche Daumen, dass der Zeitpunkt gehalten werden kann.


####


Im Übrigen kamen derart viele Vorschläge und Anmeldungen, dass der Event nun zwei Tage umfasst. Die eigentlich vorgenommene Unterteilung in Pre- und Main-Show wurde als leicht leistungsdiskriminierend empfunden, weshalb nun die salomonische Splittung. Die Gewichtung was den Einsatz von Talenten angeht bleibt allerdings größtenteils auf den ersten Tag konzentriert.


Und … es gibt auch neue Teilnehmer zu vermelden:

* Neben verschiedenen anderen Nachwuchsgrößen aus allen Teilen wrestlender Welt sind die Veranstalter stolz darauf, dass mit den XAW - Superstars Kwoga, Louis Rouswell sowie seinem Bruder Max Roswell drei renommierte und gestandene Größen dieses Business verpflichtet werden konnten. Über ihren konkreten Einsatz beim Event ist indes noch nichts Genaueres bekannt.

* Gleiches gilt für zwei anderen Superstars, um die es in den letzten Wochen und Monaten etwas ruhiger geworden ist: die Rede ist vom einstigen Double & Triple Crown Champion Aiden Lindsey sowie dem „Tennessee Wolverine“ Jason Jones.

* Und - das erste Match steht nun ebenfalls fest. Es wird ein Six Men Tag Team Match. Auf der einen Seite: die bereits von vielen anderen Events bekannten „Time Travellers“ alias Patrick Reynolds und Markus Sidal. Anlässlich des Events schließen sie sich mit der Nachwuchsgröße Gustav Skarsgård zusammen - seines Zeichens jüngerer Bruder von Viktor Ragnarök, seines Zeichens eine Hälfte des Tag Teams „Northern Superior“. Als „Time Travelling Tourists“ treffen sie auf ein Trio, welches ebenso nicht zu verachten ist, zumindest leistungstechnisch. Denn ihr Gegner sind der in der uWc aktive Mafioso Tony „The Duce“ Lazetti, welchem sein Bodyguard - Tag Team „Cleaning Crew“ (alias Terence Elliot & Ness Halloran) zur Seite steht. Es bleibt die Frage: wird die Reise der Zeittouristen weitergehen? Oder enden sie mit Zementschuhen in einem japanischen Hafenbecken? Der Event wird die Antworten liefern.


In diesem Sinne ….



##############


Zum Schluss noch eine Anmerkung in eigener Sache: für mich sehr überraschend steht demnächst ein etwas anderer beruflicher Weg an, von dem ich noch nicht absehen kann, inwieweit er Auswirkungen auf meine persönliche Leistungsfähigkeit haben wird. Dies kommt zum einem delikaten Zeitpunkt, da auch privat eine neue Lebensnuance ansteht.
Ich möchte das hier keinesfalls als Ausflucht oder Entschuldigung nutzen. Die Versprechungen sind getätigt und ich gedenke diese einzuhalten. Ich sage aber auch: seid nicht enttäuscht, falls es nicht mit der DL klappen sollte … denn auch ich komme manchmal an meine Grenzen. Packen wir’s an!
Für mich wäre momentan nur eines wichtig: all diejenigen, welche mir ihrerseits eine Zusage gegeben haben, dass sie mir ein Match schreiben, bitte ich, sich nochmals per PN bei mir zu melden und dies zu bestätigen. Danke!
„Ich bin wie ich bin. Die einen kennen mich, die anderen können mich.“

"Es ist gut möglich, keine Fehler zu machen und doch zu verlieren. Das ist kein Zeichen von Schwäche - das ist das Leben."

Bild


Zurück zu „FW Allgemein“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast