Background einer FW Liga

Es gibt wichtige Neuigkeiten, besondere Events, Grundsatzfragen oder wollt ihr einfach nur über das schönste Hobby der Welt reden? Dann hier herein damit.

Moderatoren: Rock Bottom, Sharpshooter, German Suplex

Main Event Push
Main Event Push
Benutzeravatar
Registriert: Sa 24. Apr 2010, 22:20
Beiträge: 3492

Background einer FW Liga

#1

Beitragvon Sucramadus » Do 10. Mai 2018, 10:05

Hallo Leute und noch vorhandene FW Gemeinschaft ^^

Also folgendes, ich habe ja vor kurzem die Rückkehr von Budokai Pro angekündigt. Meiner Simulationsliga. Aber aufgrund der aktuellen Lage und Spieler/Leserzahlen bin ich doch wieder etwas ins Grübeln gekommen. Daher wollte ich gerne mal eine Thematik in den Raum stellen, mit einer Frage. Was für einen Background einer Liga egal ob jetzt RP oder Simulation spricht euch persöhnlich an bzw würde euch reizen zum lesen/mitmachen? Eher eine kleine regionale Liga? Oder große WWE Stil Ligen? Europa, Japan, Mexiko oder USA Stil?

Backstagewischmopp
Backstagewischmopp
Benutzeravatar
Registriert: Mo 19. Mär 2018, 19:38
Beiträge: 120

#2

Beitragvon Chris Page » Do 10. Mai 2018, 14:43

Das ist eine gute Frage. Mich persönlich sprechen mehr Ligen an, in denen „verschiedene Gimmicks“ laufen. Damit meine ich: im direkten Vergleich WWE 90er Jahre und WWE im Millennium. In den 90er Jahren gabs es sehr viele Charaktertypen und Gimmicks, die zum Teil schon an Hollywood Filme verschiedener Epochen erinnerten. Im Vergleich dazu wurde es im Raum 2000 bis 2010 immer farbloser und die Gimmicks ähnelten sich immer mehr. In einem FW bevorzuge ich halt die ganze Bandbreite der (Gimmick) Darstellungsmöglichkeiten.

Die Größe ist mir egal, so was kann in kleinen oder großen Ligen funktionieren. Lucha Libre mit seinen bunten Charakterdarstellungen ist da natürlich eine moderne Option, aber kein muss. Bin mal gespannt, was du dir da einfallen lässt.
CHRIS PAGE - THE NEXT BIG X
KARMA HAS NO DEADLINE!

Erstes Titelmatch
Erstes Titelmatch
Benutzeravatar
Registriert: Mi 3. Jun 2015, 15:10
Beiträge: 1277

#3

Beitragvon Golphin1701 » Do 10. Mai 2018, 15:06

Also ich sehe es ähnlich: bunt muss sie sein, der Rest kann sich weitgehend im Rahmen halten. WWE-Styles wäre schön, zu klein aber auch nicht - zumindest soweit, dass eine Halle voll wird, man regelmäßige Show macht und sich mainstreammäßig bei Großveranstaltungen auch mal in die nähere bis weitere Peripherie wagt. Damit man nette BS-Szene hat, wäre es wohl auch gut, wenn man TV-Übertragungen "spielen" kann.
„Ich bin wie ich bin. Die einen kennen mich, die anderen können mich.“

"Es ist gut möglich, keine Fehler zu machen und doch zu verlieren. Das ist kein Zeichen von Schwäche - das ist das Leben."

Bild

Erstes positives Feedback
Erstes positives Feedback
Benutzeravatar
Registriert: So 19. Mai 2013, 13:18
Beiträge: 347

#4

Beitragvon The Band is Back in Town » Do 10. Mai 2018, 15:16

Was ich persönlich ziemlich cool finden würde, wäre mal nicht ne große etablierte Liga, sondern mal ne kleine lokale Indy Liga die sich ihre Sporen erst noch verdienen muss. Die vielleicht am Anfang in kleinen Hallen veranstaltet und für die es ein big Deal ist, wenn man mal 100 Zuschauer ziehen kann. So'n ding was wirklich ganz unten beginnt und sich einen Platz im buisiness verdienen muss.

Oder ne ganz klassiche Indy Liga: keine festen Verträge, Events alle paar Monate, coole Match ups, etc.

Backstagewischmopp
Backstagewischmopp
Benutzeravatar
Registriert: Mo 19. Mär 2018, 19:38
Beiträge: 120

#5

Beitragvon Chris Page » Do 10. Mai 2018, 19:30

Aber das wichtigste ist nicht das zuschreiben, was wir sehen wollen, sondern was dir wirklich Spaß macht.
CHRIS PAGE - THE NEXT BIG X
KARMA HAS NO DEADLINE!

Erstes positives Feedback
Erstes positives Feedback
Benutzeravatar
Registriert: So 19. Mai 2013, 13:18
Beiträge: 347

#6

Beitragvon The Band is Back in Town » Do 10. Mai 2018, 20:09

Das würde es natürlich auch. Neben den ganzen großen Companys und allem, fänd ich sowas zu spielen auch mal echt cool :)

Erstes Titelmatch
Erstes Titelmatch
Benutzeravatar
Registriert: Mi 3. Jun 2015, 15:10
Beiträge: 1277

#7

Beitragvon Golphin1701 » Fr 11. Mai 2018, 07:46

Ach so - eins noch, selbst wenn es eher redaktioneller Natur ist: Liga ist im Grunde egal - wichtig wäre nur ein langfristig beständiger User-Kader. (... sofern man darauf in irgendeiner Weise Einfluss hat ...)
„Ich bin wie ich bin. Die einen kennen mich, die anderen können mich.“

"Es ist gut möglich, keine Fehler zu machen und doch zu verlieren. Das ist kein Zeichen von Schwäche - das ist das Leben."

Bild

Backstagewischmopp
Backstagewischmopp
Benutzeravatar
Registriert: Mo 19. Mär 2018, 19:38
Beiträge: 120

#8

Beitragvon Chris Page » Fr 11. Mai 2018, 08:48

Ich dachte, es geht um die Simu Liga? Sollte der Gedanke einer RP Liga im Raum stehen fänd ich die Indy Liga, die bei 0 anfängt, am Besten. Das wäre ein Konzept bei dem ich schon Lust hätte es mal zu probieren.
CHRIS PAGE - THE NEXT BIG X
KARMA HAS NO DEADLINE!

Erstes Titelmatch
Erstes Titelmatch
Benutzeravatar
Registriert: Mi 3. Jun 2015, 15:10
Beiträge: 1277

#9

Beitragvon Golphin1701 » Fr 11. Mai 2018, 09:12

Und ich dachte es geht um Frage im allgemeinen Sinne ...

Naja, Simu wäre schön - aber da braucht es wie beim RP einen festen Stamm: sowohl beim Kreativteam als auch bei der bewertenden Userschaft. Dazu müssten zusätzlich in Unter-Threads die User ihr Gimmick mit Leben erfüllen.
Im Grunde ist es dann derselbe Aufwand wie bei einer RP-Liga.
„Ich bin wie ich bin. Die einen kennen mich, die anderen können mich.“

"Es ist gut möglich, keine Fehler zu machen und doch zu verlieren. Das ist kein Zeichen von Schwäche - das ist das Leben."

Bild

FW.net Legende
FW.net Legende
Benutzeravatar
Registriert: Sa 8. Dez 2007, 16:19
Beiträge: 11097
Kontaktdaten:

#10

Beitragvon Kevin Smash » So 13. Mai 2018, 07:45

Dann will ich auch Mal ein paar Worte dazu sagen.

Du solltest den Background wählen auf den DU Bock hast, weil du es bist, der die Liga ausschreibt. Warum solltest du also nicht das machen worauf DU Bock hast?

Wieiviel Feedback du da bekommst, sollte in erster Linie auch erstmal keine Rolle spielen, weil wenn etwas gut ist, dann finden sich die Leser nach einer Weile von alleine. Sei von dir und deinem Projekt überzeugt und mach es vor allem in erster Linie für dich. Du selbst sollst Spaß beim schreiben haben, sonst macht das Ganze nämlich keinen Sinn.

Einfach konstant bleiben und dein Ding durchziehen, dann kommt alles andere von selbst ;)

Die XAW war ursprünglich übrigens auch nur eine Liga für mich selbst, gefüllt ausschließlich mit eigenen Charakteren und gestartet im Spam Forum ;) Nach und nach kamen dann Leser hinzu und haben gefragt ob sie auch alte Chars von sich in der XAW "lagern" könnten und von da an hat sich dann alles verselbstständigt. Du siehst also, einfach machen ;)
Geschmack ist subjektiv, aber wer meinen nicht teilt, der hat keine Ahnung :D


Zurück zu „FW Allgemein“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast