[Location] Wohin mit ATHENA??

Allgemeine Informationen und Diskussionen zu ATHENA

Moderator: Detoxx

Main Event Push
Main Event Push
Benutzeravatar
Registriert: Do 7. Jan 2010, 01:15
Beiträge: 3201
Kontaktdaten:

[Location] Wohin mit ATHENA??

#1

Beitragvon Detoxx » So 20. Jul 2014, 18:11

Wie kürzlich berichtet, wird ATHENA vorübergehend nicht in der RSW-Arena veranstalten können, die umgebaut wird.
Daher wird sich ATHENA zwangsläufig "on the road" begeben. Für Ama-Zone #10 habe ich bereits eine Location im Auge, die noch nicht verraten wird.

Aber davon abgesehen, was würdet Ihr denn vorschlagen? Wo könnte ATHENA auftreten? Dabei würde ich gerne tatsächlich existierende Hallen verwenden. Diese sollten halt keine Riesen-Arenen sein, da ATHENA kaum viel mehr als etwa 1000 Fans anziehen dürfte. Vielleicht mal Richtung 2000.
Oder soll ATHENA in einer anderen Promotion anheuern, um mal deren Halle zu verwenden? Wenn ja, welche?
Oder sollen wir eine neue permanente Bleibe wählen? Vorschläge dafür?

Lasst mal hören.
Hold number four: ARMBAR!

FW.net Karrierehöhepunkt
FW.net Karrierehöhepunkt
Benutzeravatar
Registriert: Mo 1. Feb 2010, 23:32
Beiträge: 5094
Kontaktdaten:

#2

Beitragvon Malibu Al » So 20. Jul 2014, 18:15

Die könnten die Halle haben die die uWc vor kurzem nutzte und wohl dort fest veranstaltet.
Eine alte Turnhalle einer High Shool in Detroit.
Nix besonderes, eher wie ein altes Ring of Honor - Feeling ;)

Oder man fragt bei der XAW an, weil Kevin Smash nimmt ja echt alles, wenn man seine Filme so ansieht xD
Ruhe in Frieden meine geliebte Tante (17.11.1954 - 04.09.2017)

FW.net Rekordtitelhalter
FW.net Rekordtitelhalter
Benutzeravatar
Registriert: Mo 22. Feb 2010, 22:28
Beiträge: 6061
Kontaktdaten:

#3

Beitragvon Movado » So 20. Jul 2014, 18:48

Sieht man sich an wie fleißig die PCWA sich in Form von aktiven Spielern und Gastauftritten wie in der aktuellen Show beteiligt, liegt eine Show im PCWA Theatre durchaus auf der Hand. Jetzt kommt es jedoch darauf an wie realisitisch Detoxx das gestalten möchte. Eine WSU, SHIMMER oder Shine Show in Europa - um mal reale Beispiele zu nennen - hat es noch nie gegeben. Noch nicht einmal in Japan (wobei die Korakuen Hall ideal wäre). Gemessen am finanziellen wäre es also unrealistisch. Aber "verdient" hätte es sich die PCWA unter dem Engagement-Faktor allemal.

Ich möchte aber noch eine FW-Halle in die Runde werfen. Eine nicht minder aktive FW-Promotion ist die GWS. Die Bloodshed Arena hat übrigens einen nicht ganz unbekannten Facility Manager der sich bestimmt freuen würde wenn auch mal eine andere Promotion in Needles vorbeischauen würde. ;)

Wenn man sich an realen Arenen orientieren möchte wäre z.B. das Frontier Fieldhouse in Chicago (ROH ist oft dort) oder selbst der Hammerstein Ballroom im Manhatten Center ernsthafte Alternativen die sich ernsthaft in dieser von Detoxx angeregten Größenordnung bewegen könnten.
#1 Ed Steele Fan since 2008

Retired || R.I.P. Second City Wrestling

Große Leserfangemeinde
Große Leserfangemeinde
Benutzeravatar
Registriert: Fr 24. Jun 2011, 00:40
Beiträge: 1967

#4

Beitragvon Hellknight » So 20. Jul 2014, 19:49

[quote=""Movado""]Sieht man sich an wie fleißig die PCWA sich in Form von aktiven Spielern und Gastauftritten wie in der aktuellen Show beteiligt, liegt eine Show im PCWA Theatre durchaus auf der Hand. Jetzt kommt es jedoch darauf an wie realisitisch Detoxx das gestalten möchte. Eine WSU, SHIMMER oder Shine Show in Europa - um mal reale Beispiele zu nennen - hat es noch nie gegeben. Noch nicht einmal in Japan (wobei die Korakuen Hall ideal wäre). Gemessen am finanziellen wäre es also unrealistisch. Aber "verdient" hätte es sich die PCWA unter dem Engagement-Faktor allemal.

Ich möchte aber noch eine FW-Halle in die Runde werfen. Eine nicht minder aktive FW-Promotion ist die GWS. Die Bloodshed Arena hat übrigens einen nicht ganz unbekannten Facility Manager der sich bestimmt freuen würde wenn auch mal eine andere Promotion in Needles vorbeischauen würde. ;)

Wenn man sich an realen Arenen orientieren möchte wäre z.B. das Frontier Fieldhouse in Chicago (ROH ist oft dort) oder selbst der Hammerstein Ballroom im Manhatten Center ernsthafte Alternativen die sich ernsthaft in dieser von Detoxx angeregten Größenordnung bewegen könnten.[/quote]
Die GWS-Arena kannst du wieder gleich ausschließen, denn das widerspricht ja das allgemeine Programm von ATHENA. ;) Das ist als, ob WWE plötzlich anfängt in CZW-Arenen zu veranstalten. :D

FW.net Karrierehöhepunkt
FW.net Karrierehöhepunkt
Benutzeravatar
Registriert: Mo 1. Feb 2010, 23:32
Beiträge: 5094
Kontaktdaten:

#5

Beitragvon Malibu Al » So 20. Jul 2014, 20:35

[quote=""Sark""]Die GWS-Arena kannst du wieder gleich ausschließen, denn das widerspricht ja das allgemeine Programm von ATHENA. ;) Das ist als, ob WWE plötzlich anfängt in CZW-Arenen zu veranstalten. :D [/quote]
Made My Day! :beer2:
Ruhe in Frieden meine geliebte Tante (17.11.1954 - 04.09.2017)

FW.net Rekordtitelhalter
FW.net Rekordtitelhalter
Benutzeravatar
Registriert: Mo 22. Feb 2010, 22:28
Beiträge: 6061
Kontaktdaten:

#6

Beitragvon Movado » So 20. Jul 2014, 20:55

Es war lediglich ein Vorschlag. Und das ausgerechnet 2 GWS Spieler mir erzählen wollen ob das passt oder nicht finde ich befremdlich. Von den Größenordnungen her halte ich das a) für realitisch und b) auch angebracht weil die GWS nun mal auch sehr engagiert ist in ATHENA.
ATHENA hat NICHT die Größe der WWE sondern ist in meinem Verständnis nichts anderes als SHIMMER oder SHINE. Das mit CZW zu vergleichen die ihre Shows vor z.T. nur 80 bis 150 Zuschauern veranstalten, passt vorne und hinten nicht.

Aber daran merke ich das weder du, Alex, noch Nick wirklich kapiert habt was ich damit andeuten wollte. Mir ging es bei diesem Teil der Aussage darum wo es den im FW Ligen Kontext Sinn ergeben würde.

Aber hated ihr beiden nur weiter...
#1 Ed Steele Fan since 2008

Retired || R.I.P. Second City Wrestling

FW.net Karrierehöhepunkt
FW.net Karrierehöhepunkt
Benutzeravatar
Registriert: Mo 1. Feb 2010, 23:32
Beiträge: 5094
Kontaktdaten:

#7

Beitragvon Malibu Al » So 20. Jul 2014, 20:57

[quote=""Movado""]Es war lediglich ein Vorschlag. Und das ausgerechnet 2 GWS Spieler mir erzählen wollen ob das passt oder nicht finde ich befremdlich. Von den Größenordnungen her halte ich das a) für realitisch und b) auch angebracht weil die GWS nun mal auch sehr engagiert ist in ATHENA.
ATHENA hat NICHT die Größe der WWE sondern ist in meinem Verständnis nichts anderes als SHIMMER oder SHINE. Das mit CZW zu vergleichen die ihre Shows vor z.T. nur 80 bis 150 Zuschauern veranstalten, passt vorne und hinten nicht.

Aber daran merke ich das weder du, Alex, noch Nick wirklich kapiert habt was ich damit andeuten wollte. Mir ging es bei diesem Teil der Aussage darum wo es den im FW Ligen Kontext Sinn ergeben würde.

Aber hated ihr beiden nur weiter...[/quote]
Haten?
Ähm ja...egal...
Ruhe in Frieden meine geliebte Tante (17.11.1954 - 04.09.2017)

Große Leserfangemeinde
Große Leserfangemeinde
Benutzeravatar
Registriert: Fr 24. Jun 2011, 00:40
Beiträge: 1967

#8

Beitragvon Hellknight » So 20. Jul 2014, 22:01

[quote=""Movado""]Es war lediglich ein Vorschlag. Und das ausgerechnet 2 GWS Spieler mir erzählen wollen ob das passt oder nicht finde ich befremdlich. Von den Größenordnungen her halte ich das a) für realitisch und b) auch angebracht weil die GWS nun mal auch sehr engagiert ist in ATHENA.
ATHENA hat NICHT die Größe der WWE sondern ist in meinem Verständnis nichts anderes als SHIMMER oder SHINE. Das mit CZW zu vergleichen die ihre Shows vor z.T. nur 80 bis 150 Zuschauern veranstalten, passt vorne und hinten nicht.

Aber daran merke ich das weder du, Alex, noch Nick wirklich kapiert habt was ich damit andeuten wollte. Mir ging es bei diesem Teil der Aussage darum wo es den im FW Ligen Kontext Sinn ergeben würde.

Aber hated ihr beiden nur weiter...[/quote]
What? Ist dir denn ein Laus über den Leber gelaufen??
1. Hast du mich ein wenig missverstanden. Ich habe nur deshalb WWE und CZW als Beispiel gebracht wegen der Beziehung zueinander - nämlich dass die beiden gar nicht zueinanderpassen. Das ist eben wie mit GWS und ATHENA. GWS ist eine extrem sexistische Liga, wo Titten und Blut auf dem Programm stehen. ATHENA dagegen bietet professionelles Wrestling und frauenfreundliche Atmoshäre. Hier geht es gar nicht um die Größe einer Liga. ;)

2. Welchen Hintergrund die Gastwrestlerinnen haben, spielt erst einmal eine ungeordnete Rolle, weil die Gäste eben wrestlen wollen oder die Stories dort weiterführen. Lara Lee ist zum Beispiel ein richtiger GWS-Hasser. Sie will richtiges Wrestling und sich nicht auf Brust und Arsch reduziet haben.

3. Ich habe den Eindruck, dass du ein wenig übertreibt. Ich stelle unter "Haten" mir ganz, ganz anders vor. Und dass Vorschläge kritisch bemessen werden, dürftest du eigentlich am besten wissen - aus Erfahrung. Und ich habe meinem Post nicht ohne Grund ein Smiley drangehängt.

4. Es kann ja sein, dass ich nichts kapiere, aber vielleicht liegt auch einfach an deiner Erklärung? In diesme Fall bitte ich um eine weitere Erklärung. Zumindest ich habe Interesse...

Entweder hast du heute ein ganz miesen Tag erwischt oder dein Account wurde gehackt und ein Troll spielt damit rum. ;)

Main Event Push
Main Event Push
Benutzeravatar
Registriert: Do 7. Jan 2010, 01:15
Beiträge: 3201
Kontaktdaten:

#9

Beitragvon Detoxx » So 20. Jul 2014, 22:19

Die GWS passt inhatlich nicht wirklich. Andererseits wissen wir aber auch seit AZ 09, dass es Verhandlungen/Kooperationen mit der GWS gibt. Und die Größenordnung passt wohl sehr gut.
Dennoch wäre es ein gewagter Schritt, gleich ganz dort zu veranstalten, wo ein Chaotenpublikum auf ein eigentlich seriöses Programm wartet. Müsste man evtl dann als Motto-Show machen, weil jede Dame irgendwie mit diesem Umfeld umgehen müsste, was natürlich regulativ ein wenig entschärft werden kann.

Ergo: Ein ganz klares Vielleicht!
Hold number four: ARMBAR!

FW.net Rekordtitelhalter
FW.net Rekordtitelhalter
Benutzeravatar
Registriert: Mo 22. Feb 2010, 22:28
Beiträge: 6061
Kontaktdaten:

#10

Beitragvon Movado » So 20. Jul 2014, 22:24

Die Bloodshed Arena ist nicht das Eigentum der GWS. Sicherlich gehört sie im übertragenen Sinne zum Mikrokosmos der GWS und steht bisher nur mit dieser Promotion in Verbindung. Sicherlich sollte man also CJ, respektive das GWS Office fragen ob er/sie damit ein Problem hätte/hätten. Noch einmal: Meine Argumentation bassierte darauf das ich der Meinung bin das SOWOHL die PCWA Heimstädte ALSAUCH die GWS Heimstädte gemessen an dem BISHERIGEN Engagement der beiden Ligen bzw. der jeweiligen Spieler und der daraus resultierenden VERKNÜPFUNGEN es durchaus passend wäre. Den Vergleich zwischen WWE und CZW finde ich wiederum unpassend weil die WWE sich im Bereich 15.000 bis 75.000 Zuschauern, je nach House Show oder PPV bewegt. Während der Vergleich SHIMMER und CZW durchaus legitim, weil in ähnlicher Größenordnung, wären wie ATHENA/ GWS. Die GWS hat schon mal 800 Zuschauer gehabt. Was also recht nahe an der Vorstellung von Detoxx ist.

Die Blickweise das in Needles NUR Hardcore GWS Fans seien ist falsch. Es wurde und wird immer erwähnt das die meisten GWS Fans aus dem Westküsten Umland kommen und ganze Tagestrips dazu auf sich nehmen. Aus diesem Grunde finde ich die Sicht auf das Produkt nur zweitrangig.

Es ist eine Möglichkeit die Sache zu betrachten.

Bin ich schlecht drauf. Nein. Ich bin nur erschrocken welche Vergleiche gezogen werden die nicht passen.
#1 Ed Steele Fan since 2008

Retired || R.I.P. Second City Wrestling


Zurück zu „Allgemeines“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast