[POLL] ATHENA Championship?

Allgemeine Informationen und Diskussionen zu ATHENA

Moderator: Detoxx

Soll ATHENA einen eigenen Titel führen?

Umfrage endete am So 10. Feb 2013, 23:01

Ja, und zwar bald. Es sollte eine Battle Royal darum geben.
1
10%
Ja, und zwar bald. Es sollte ein Turnier darum geben.
1
10%
Ja, aber das kann noch einige Veranstaltungen warten. >> Battle Royal!
0
Keine Stimmen
Ja, aber das kann noch einige Veranstaltungen warten. >> Turnier!
7
70%
Eher nein, ATHENA braucht keinen Titel.
1
10%
Ich weiß (noch) nicht so recht.
0
Keine Stimmen
 
Abstimmungen insgesamt: 10

Erstes Titelmatch
Erstes Titelmatch
Registriert: Mo 1. Mär 2010, 17:53
Beiträge: 1257

#11

Beitragvon Haiduk » Mo 1. Jul 2013, 22:07

Um Die Situation mit dem Tag Team Gürtel nocheinmal aufzugreifen ... Athena mag zwar eine reine Damenliga sein, aber warum kein Mixed Tag Team Titel? So ziemlich jeder hat doch einen männlichen Haupt bzw. Nebenchar?
:km:

Main Event Push
Main Event Push
Benutzeravatar
Registriert: Do 7. Jan 2010, 01:15
Beiträge: 3201
Kontaktdaten:

#12

Beitragvon Detoxx » Mo 1. Jul 2013, 22:18

Na, davon bin ich kein besonderer Fan. Das würde sich nicht lange halten, wenn überhaupt. Und steht auch ein wenig dem ATHENA Gedanken entgegen, Männern bestenfalls Nebenrollen zu verpassen. Auch einen Tag Team Title wird es bei ATHENA wohl nie geben, dafür fehlt die Nachfrage. Und ich habe keine Lust, Titel zu erschaffen, die kurz danach verstauben.
Hold number four: ARMBAR!

FW.net Rekordtitelhalter
FW.net Rekordtitelhalter
Benutzeravatar
Registriert: Mo 22. Feb 2010, 22:28
Beiträge: 6061
Kontaktdaten:

#13

Beitragvon Movado » Mo 1. Jul 2013, 22:25

Eben. Lieber einen Titel der richtig funzt als zwei und einer davon ist nur Staffage. Oder muss erst wieder an die Diskussion um die ganzen FSP Titel erinnert werden? :mad:
#1 Ed Steele Fan since 2008

Retired || R.I.P. Second City Wrestling

Erstes positives Feedback
Erstes positives Feedback
Registriert: Do 9. Sep 2010, 14:55
Beiträge: 330
Kontaktdaten:

#14

Beitragvon Bryck » Mo 1. Jul 2013, 23:27

Ich glaub auch dass das keine gute Idee ist, schon alleine die Fehden darum würden nicht ins Athena Konzept passen. Klassische Tag Team Fehden setzten sich ja auch Single Matches der Teilnehmer zusammen und hierbei gäbe es immer nur eine mögliche Kombination (daher man sicher auf Intergender Matches verzichten möchte und ein Kampf zweier Männer in eine Womens Liga nicht passt).

FWnet Community Leader
FWnet Community Leader
Benutzeravatar
Registriert: Mo 18. Dez 2006, 16:18
Beiträge: 12595
Kontaktdaten:

#15

Beitragvon CJ » Di 2. Jul 2013, 00:14

WENN ein Team Titel, dann auch einer der nur von Frauen gehalten wird. Man sollte nicht am Konzept von ATHENA drehen, indem man plötzlich nen Intergender Titel einführt.
Bild
"CJ, du bist im FW ... so ein Ding!" - FoxMcCloud, FW.net Discord, GWS Voice Channel, 28.06.2018
"Nicht jeder kann die Awesomeness von der GWS erkennen. Manch sind blind geboren^^" - [GWS] Hellknight, Discord, #GWS-intern Channel, 01.08.2018

"donald trump: "@GWS: MAKE AMERICAN PRIDE GREAT AGAIN!" - Baron Bourbon, #fw channel, 16.08.2018
"donald trump "@GWS : AND GRAB YOUR WIFE BY THE PUSSY!" - [GWS] CJ, #fw channel, 16.08.2019

Main Event Push
Main Event Push
Benutzeravatar
Registriert: Do 7. Jan 2010, 01:15
Beiträge: 3201
Kontaktdaten:

#16

Beitragvon Detoxx » Sa 1. Feb 2014, 00:24

Eine Championesse haben wir ja jetzt *froi*
Aber was nun? Wer soll Ashley Stanton als erste um den Titel fordern dürfen?

Lest selbst nach, welche Möglichkeiten das Office aktuell sieht.
Hold number four: ARMBAR!


Zurück zu „Allgemeines“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast